TSG Oberbrechen – TuS Beuerbach 3:1 (3:0)

Gab 2 Torvorlagen: Al Mohammad – Foto: Franz-Josef Blatt

Die TSG Oberbrechen zeigte sich im Test gegen den kurzfristig gefundenen Testspielgegner aus Beuerbach vor allem in Halbzeit eins von ihrer besten Seite und sicherte sich einen verdienten Testerfolg.

Schon früh in der Partie präsentierte sich die Heimelf treffsicher. In der 9. Minute eröffnete Steve Hönscher die Partie mit einem präzisen Schuss zum 1:0. Pascal Schmitt initiierte das Spiel mit einem langen Ball auf Hamudi al Mohammad, der geschickt seinen Gegenspieler stehen ließ und Hönscher im 5er bediente.

Keine 15 Minuten später erhöhte Hönscher auf 2:0. Al Mohammad war erneut der Vorlagengeber, als er Hönscher im Zentrum fand, welcher per Nachschuss erfolgreich war. Die TSG blieb weiter druckvoll und konnte kurz vor der Halbzeitpause erneut jubeln als Hönscher mit einem ähnlichen Treffer wie zuvor auf 3:0 erhöhte und seinen lupenreinen Hattrick komplettierte.

Spielszene vom heutigen Spiel – Foto: Franz-Josef Blatt

Nach der Pause kämpften sich die Gäste zurück ins Spiel und konnten durch einen schönen Schuss von Timo Wind auf 3:1 verkürzen. Kapitän Tobias Kremer, der für den erkrankten Florian Münkel im Tor einsprang, hatte gegen den perfekt getretenen Distanzschuss nur wenig Chancen. Die TSG musste in der Folge noch einmal zittern, als Nils Feling kurz vor Ende einen eigenen Fehlpass im Aufbauspiel durch eine Rettung auf der Linie wieder gut machte, ließ unterm Strich aber nicht mehr viel anbrennen.

Ein Schatten lag jedoch über dem Spiel, als Hamza Kaymak, Spieler des TuS Beuerbach sich in der ersten Halbzeit schwer am Sprunggelenk verletzte. Die TSG Oberbrechen wünscht Hamza Kaymak an dieser Stelle eine gute und schnelle Genesung.

Unterm Strich stand jedoch ein verdienter Sieg für die TSG, die besonders in der ersten Halbzeit eine beeindruckende Leistung zeigte. In der zweiten Halbzeit gelang es auch nach einigen Wechseln, die Führung erfolgreich zu verteidigen, weshalb Coach Dennis Rohmann auch nach dem 3. Test des Jahres mehr als zufrieden sein dürfte.

TSG Oberbrechen: T. Kremer, K. Kremer, Eckert, Feling, Schneider, Michel, Al Mohammad, Schumacher, Hönscher, Pas. Schmitt, Leimpek (Noth, Pat. Schmitt, Stricker, Lorse)

TuS Beuerbach: El Nomany, L. Hofmann, M. Hofmann, Kohl, Kaymak, Wind, Melcher, Dannewitz, Kettenbach, Götzelt, S. Hofmann (Al. Heymann, Eck, Aa. Heymann, Weber, Petri)

Spielszene vom heutigen Spiel – Foto: Franz-Josef Blatt

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Steve Hönscher (9., 21., 28.); 3:1 Timo Wind (61.)

Schiedsrichter: Sascha Wagenbach

Zuschauer: 45

  • von Sascha Lanzel

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben