0

Tischtennis: Kreisebene

In der Gruppe 1 startete Limburg 19 mit zwei 9:5-Siegen und übernahm die Führung vor Dorchheim/Hangenmeilingen II und Weilmünster II, die jeweils mit 9:3-Heimsiegen starke Leistungen hinlegten. Die SG Lahr ließ dem 5:9 bei Offheim V ein starkes 9:2 gegen Eisenbach III folgen, das zuvor Lindenholzhausen II mit 9:3 abgefertigt hatte. In der Gruppe 2 stachen die Kantersiege von Hintermeilingen (9:0 bei Obertiefenbach II) und Limburg 07 II (9:1 gegen Erbach) heraus. Mit Siegen kamen auch Weinbach, Dietkirchen, Offheim V und Eisenbach III aus den Startlöchern. Die Favoriten setzten in der Gruppe 3 gleich ihre Zeichen. Kubach dominierte mit 9:1 bei Hausen IV, Oberbrechen III mit 9:3 gegen Reichenborn; Staffel IV und Edelsberg II landeten Auswärtssiege. Dehrn II kassierte nach dem 9:4-Sieg gegen Hofen-Eschenau bei Hadamar III eine unerwartete 7:9-Niederlage.

Kreisliga 1: Hirschhausen II – Limburg 19 5:9: Haug/Conrad, Ahäuser/T. Langer, Haug, Conrad, Ahäuser – Seif/Sim. Schmidbauer, Seif (2), W. Spiess (2), Sv. Schmidbauer, Kexel, Sim. Schmidbauer, J. Spieß; Limburg 19 – Neesbach 9:5: Seif/Sim. Schmidbauer, Seif (2), Sim. Schmidbauer (2), W. Spiess (2), Wendt (2) – Kucio/Jung, Brummer/Sprenger, Green, Jung, Kucio; Weilmünster II – Hirschhausen II 9:3: Launhardt/Dittmann, Schäfer/Fuchs, Hansel/Atepow, Launhardt (2), Dittmann (2), Fuchs, Hansel – Haug, Marcel Söhngen, Matthias Söhngen; Dorchheim/Hangenmeilingen II – Niederzeuzheim II 9:3: Huttarsch/Kottas, We. Schmid/Schardt, Diefenbach/Stiefl, Schardt (2), We. Schmid, Diefenbach, Stiefl, Huttarsch – M. Frodl (2), Heistrüvers.

Kreisliga 2: Limburg 07 II – Erbach 9:1: Fischer/Brummer, Ringel/Schwab, A. Czech (2), Ringel, Schwab, Höhler, Fischer, Brummer – Wenz/Hollingshaus; Weinbach – TG Camberg 9:5: Kurz/Habich, M. Hardt (2), Stahl (2), Habich (2), Lewalter, Kurz – Schupp/Schlicht, Rosa/Friedrich, Rosa, Bastian, Schupp; Laimbach – Dietkirchen 5:9: Stroh/Euler, Schmidt, Lang, Stroh, Euler – Simon/Haß, Kühnling/Belz, Haß (2), Kühnling (2), Belz (2), Heuser; Offheim V – Lahr 9:5: Wiegand/Eckelt, Laux/Oschatz, Glock (2), Laux (2), Wiegand, Oschatz, Eckelt; Obertiefenbach II – Hintermeilingen 0:9: Kewitz/M. Bill, Muth/M. Beul, S. Wagner/Herold; Eisenbach III – Lindenholzhausen II 9:3: Ebel/Deisel, Springer/Pinkel, Erwe (2), Springer (2), Ebel, Deisel, Pinkel – E. Wernersbach/Ewert, E. Wernersbach, Mais; Lahr – Eisenbach III 9:2: Spitzhüttl/Vajda, Blum/Daum, Spitzhüttl (2), Habenicht, R. Blattmann, Vajda, Blum, Daum – Buß/Deisel, Buß.

Kreisliga 3: Hofen-Eschenau – Edelsberg II 5:9: L. Schlosser/M. Fischer, L. Schlosser (2), M. Fischer, HW. Schlosser – Grün/Brauer, Stroh/Gath, Schmidt (2), Brauer (2), Stroh (2), Grün; Dehrn II – Hofen-Eschenau 9:4: Hinz/Klima, Egenolf/G. Kremer, Hinz (2), Schön (2), G. Kremer, Klima, Krekel – HW. Schlosser/U. Stahl, L. Schlosser, U. Stahl, B. Schäfer; Münster – Staffel IV 4:9: Sandner/Zimmermann, Sandner, T. Rath, Zimmermann – Seelbach/Er. Distler, Weiß/Sterkel, Kretzer (2), Mi. Zips (2), Sterkel, Weiß, Er. Distler; Hausen IV – Kubach 1:9: Bäcker – Kiefer/Brunzendorf, Hardt/Warlies, Jung/Prier, Kiefer (2), Hardt, Warlies, Brunzendorf, Prier; Hadamar III – Dehrn II 9:7: Emer/Schneider (2), Kruck/Hartmann, Schneider (2), Hartmann (2), Emer, Schwenk – Klima/Krekel, Klima (2), Höfner, Krekel, Schön, M. Kremer; Oberbrechen III – Reichenborn 9:3: Stillger/Scherer, Stillger (2), Gerlach (2), S. Jung, Strom, O. Hannappel, Scherer – Hahn/Meuser, Hugenbruch/Schenke, Hahn.

1.Kreisklassen

Neben Hausen V (9:3 gegen Villmar IV) startete in der Gruppe 1 etwas überraschend auch Niederselters III (9:5 gegen Kubach) mit einem Sieg. In der 1./2 zeigte sich Schwickershausen beim 9:3 gegen Runkel II topfit. In der 1./3 kassierten Dorchheim/Hangenmeilingen III (1:9 bei Wirbelau II) und Dorndorf II (2:9 gegen Drommershausen) klare Niederlagen. Lindenholzhausen III behielt gegen Offheim VI mit 9:5 die Oberhand.
1. Kreisklasse 1: TTC Bad Camberg III – Gaudernbach 8:8: Bernhardt (2), Möhring, Lehmann, Thuy, 3x kampflos – Nickel/Schuwald (2), Dick/Rathschlag, Sussek (2), Schuwald, Dick, Rathschlag; Hausen V – Villmar IV 9:3: K. weber/Weidenfeller, Lehnert/Astor, K. Weber (2), Weidenfeller (2), Lehnert, Astor, Gundermann – Schmidt/W. Müller, W. Müller, Schmidt; Niederselters III – Kubach II 9:5: Sandner/Lux, Lux (2), Vorschneider (2), Hofmann (2), Sandner, Rieth – Jung/Dienst, Schneidau/Prier, Jung (2), Schneidau.

1.Kreisklasse 2: Hirschhausen III – Aulenhausen 8:8: Bläsl/Walther, B. Schmidt (2), Marcel Söhngen (2), Walther (2), Cark – H. Hauzel/Freitag (2), M. Moos/C. Ott, Freitag (2), M. Moos (2), H. Hauzel ; Schwickershausen – Runkel II 9:3: A. Stevens/D.Meuth, Bolt/L. Meuth, D. Meuth (2), Hornecker (2), Lenz, Bolt, A. Stevens – Hirschhäuser/Biedert, Biedert, Neuhaus.

1.Kreisklasse 3: Wirbelau II – Dorchheim/Hangenmeilingen III 9:1: L. Tanke/Thomas, U. Kiesewetter/S. Spelkus, L. Tanke (2), Kiesewetter, Pfeiffer, U. Schutzbach, 2x kampflos – Kottas; Dorndorf II – Drommershausen 2:9: Henkes, Hof – Würz/Butz, F. Ludwig/Schenk, Allmenröder/Battistin, F. Ludwig (2), Würz (2), Schenk, Battistin; Lindenholzhausen III – Offheim VI 9:5: R. Eichhorn/Koch, Blatt/Ries, R. Eichhorn (2), Koch (2), Y. Otto, W. Otto, Blatt – M. Nowak/Kowalski, Kowalski (2), Wendel, Orlowski.

2.Kreisklassen

In der Gruppe 1 konnte Dillhausen/Barig-Selbenhausen IV schon zur ersten Begegnung nicht antreten, sodass Heringen IV kampflos die Punkte erhielt. Klare Auswärtssiege melden Dietkirchen II und Hofen-Eschenau II. In der Gruppe 2 zeigten Eisenbach IV (9:0 gegen Nauheim), aber auch Löhnberg II (9:1 in Heckholzhausen) und Ahausen (9:2 gegen Odersbach) starke Frühform. Oberbrechen V (9:5 bei Eschhofen II) und Blessenbach III (9:6 gegen Schupbach) heißen die ersten Gewinner in der 2./3.
2. Kreisklasse 1: Lahr II – Dietkirchen II 3:9: C. Schick (2), Schardt – D. Seip/Glawe, Schumann/Keuter, Mais/K.D. Springer, Schumann, Mais, Glawe, KD. Springer, D. Seip, Keuter; Heringen IV – Dillhausen/Barig-Selbenhausen IV 9:0 kampflos; Lindenholzhausen IV – Hofen-Eschenau II 1:9: Schwenk – M. Fischer/Kaiser, L. Schlosser/B. Schäfer, Baumann/S. Schlosser, L. Schlosser, Kaiser, B. Schäfer, S. Schlosser, Baumann, M. Fischer.

2.Kreisklasse 2: Drommershausen II – Hirschhausen IV 7:9: Mayr/Würz, Wächtershäuser/Barth, Ludwig/Schick, Schick, Mayr, Ludwig, Barth – T. Langer/David, T. Langer (2), Hermann (2), Huttel (2), David, Hess; Ahausen – Odersbach II 9:2: Lawatsch/Lawatsch, Michel/Alt, J. Lawatsch (2), Schröder (2), N. Lawatsch, Michel, Alt – Firnges/Herget, Deuster; Heckholzhausen – Löhnberg II 1:9: A. Schulz – Görlich/Kurz, Weber/Grän, Kleebach/Klein, Weber (2), Grän, Kurz, Kleebach, Klein; Eisenbach IV – Nauheim 9:0: Staat/Wenz, Pabst/Becker, Ahmad/Kaiser.

2.Kreisklasse 3: Blessenbach III – Schupbach 9:6: T. Nehl/Paul, A. Nehl/M. Bördner, M. Bücher (2), A. Nehl (2), Paul, T. Nehl, M. Bördner – J. Böhm/Fritz, J. Böhm (2), T. Wagner, H. Kämper, I. Böhm; Eschhofen II – Oberbrechen V 5:9: J. Zimmer/Schlebusch, Harm/Schupp, Schlebusch (2), J. zimmer – C. Schneider/Arthen, Wagner (2), C. Schneider (2), Schiell (2), Arthen, Scherer.

3.Kreisklassen

Glatte Siege feierten zum Auftakt der 3./1 Reichenborn II, Elz VI und Freienfels, aber auch Obertiefenbach III holte sich das erste Punktepaar beim 8:4-Sieg bei Wirbelau IV. In der Gruppe 2 nutzten Würges II (8:3 gegen Edelsberg III) und Mönchberg Hadamar (8:2 gegen die TG Camberg II) ihr Heimrecht. Lahr III musste sich im Nachbarschaftsderby Hintermeilingen III mit 6:8 geschlagen geben. Aulenhausen II zog sein Team noch vor dem 1. Spieltag zurück. In der Gruppe 3 trennten sich Oberbrechen VI und Schwickershausen II 7:7 unentschieden. Glatte Siege gab es für Limburg 07 III, Neesbach II und Dehrn IV. Während in der 3./4 Wirbelau III sein Heimrecht gegen Werschau III mit einem 9:3-Sieg nutzte, unterlagen Löhnberg III mit 5:9 Laimbach II sowie Staffel VI mit 4:9 Hausen VI.
3. Kreisklasse 1: Runkel III – Reichenborn II 1:8: Stanka/Schranz – Paiska/Maurer, F. Weißmüller (2), Wagner (2), Paiska (2), Maurer; Wirbelau IV – Obertiefenbach III 4:8: Fricke/N. Gilles, Fricke, N. Gilles, M. Friedrich – B. Schmidt/Astor, Merfels (3), B. Schmidt (2), Astor, Zuber; Limburg 19 II – Freienfels 2:8: Kexel/Nemitz, Kexel – C. Wagner/Röhrig, Plume (2), F. Medenbach (2), Röhrig (2), C. Wagner; Elz VI – Offheim VII 8:1: Dzulko/Feuerstake-Druck, Dzulko (2), Feuerstake-Druck (2), Fritz, 2x kampflos – M. Parr-Steil.

3.Kreisklasse 2: Würges II – Edelsberg III 8:3: St. Müller/Mohr, St. Müller (3), Berneiser (2), M. Müller (2) – Kramer/B. Gilles, C. Gilles, N. Grün; Mönchberg Hadamar – TG Camberg II 8:2: Kwiatkowski/Kaiser, Shaki/Glowacki, Kaiser (2), Glowacki (2), Kwiatkowski, Shaki – Schlicht (2); Lahr III – Hintermeilingen III 6:8: Stächer/Kunz, Renz/Wunderlich, Stächer (2), Renz, Wunderlich – Becker (3), Y. Beul (2), L. Bausch (2), Großmann; Aulenhausen II zieht zurück.

3.Kreisklasse 3: Dillhausen/Barig-Selbenhausen V – Neesbach II 1:8: Beck – Jäger/Hankammer, Sprenger/Kretschmann, Jäger (2), Sprenger (2), Hankammer, Kretschmann; Dehrn IV – Lindenholzhausen V 8:2: A. Kremer/Ito, Eichhorn/Christen, A. Kremer (2), Ito (2), Eichhorn (2) – Schmaus, Balzer; Elkerhausen IV – Limburg 07 III 0:8: Kremer/Rust, Brummer/Coman, Brummer (2), Kremer (2), Coman, Rust; Oberbrechen VI – Schwickershausen II 7:7: Holzstein/K. Hannappel, Blättel (2), Reh (2), K. Hannappel (2) – Wuttich/Schwarz, Wuttich (3), Schwarz (2), Kadletz.

3.Kreisklasse 4: Wirbelau III – Werschau III 9:3: Winkler/Proch, Kurz (2), Winkler (2), S. Hautzel, Proch, G. Schutzbach, Fricke – Krausz/H. Becker, FJ. Becker/Krebs, FJ. Becker; Löhnberg III – Laimbach II 5:9: Erbe/Ciolek, Erbe, Karl, Müller, Neupert – Geißler/Lehwalder, D. Pietzner/Schmidt, Geißler (2), L. Pietzner (2), Becker, D. Pietzner, Lehwalder; Staffel VI – Hausen VI 4:9: Wieberneit/Scheunemann, Thorn (2), Weber – J. Guckelsberger/Seelbach, Gundermann/Becker, Gundermann (2), J. Guckelsberger, D. Eisenkopf, R. Eisenkopf, Becker, Seelbach. uh

Kategorie: Tischtennis

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.