0

Erfolgreicher Tischtennis-Nachwuchs in überregionalen Ligen – Oberzeuzheims Mädchen Meister der Hessenliga

TTF Oberzeuzheim – Meister in der Mädchen-Hessenliga:
v.l.n.r. Tabea Ibel, Clarissa Lippitz, Hannah Krießbach, Mia Meteling, Tiziana Schuh

Limburg-Weilburg. Sehr erfolgreich präsentierte sich der heimische Tischtennis-Nachwuchs in der abgelaufenen Saison in Hessens Spitzenligen. Den Vogel dabei schossen Oberzeuzheims Mädchen ab, die sich ohne Niederlage den Titel in der Hessenliga sicherten. Mit nur zwei Punktverlusten aus Unentschieden konnten Tiziana Schuh (17:1), Hannah Krießbach (12:8), Tabea Ibel (12:6), Mia Meteling (13:1) und Clarissa Lippitz (5:2) den hartnäckigsten Verfolger TTG Vogelsberg auf Distanz halten. Ranglisten:

1.Paarkreuz: 1. Lorena Morsch (Watzenborn-Steinberg) 18:3, 2. Sarah Peter (Watzenborn-Steinberg) 21:5, 3. Sienna Stelting (Salmünster) 20:5, 4. Tiziana Schuh (Oberzeuzheim) 10:1, 5. Ivonne Pfohl (TTG Vogelsberg) 13:6; 2. Paarkreuz: 1. Mia Meteling (Oberzeuzheim) 13:1, 2. Tiziana Schuh (Oberzeuzheim) 7:0, 3. Denisa Cotruta (Biebrich) 8:1, 4. Laura Klimek (Salmünster) 9:1, 5. Lena Eckert (TTG Vogelsberg) 10:2; Doppel: 1. Peter/Morsch (Watzenborn-Steinberg) 11:0, 2. Pfohl/Eckert (TTG Vogelsberg) 9:2, 3. Klimek/Koch (Salmünster) 7:1, 4. Staubach/Seidler (TTG Vogelsberg) 9:4, 5. H. Krießbach/Ibel (Oberzeuzheim) 8:3, 6. Schuh/Meteling (Oberzeuzheim) 7:2.

In der Jugend-Verbandsliga Süd-West hielt der TTC Elz als Fünfter hervorragend mit und hatte nach der Vorrunde sogar noch Titelchancen. In der Rückrunde hatten jedoch Amin Wehbe (26:4), Aaron Stein (10:19), Rick Reiter (16:6), David Ohs (9:1) und Tim Bokler (1:12), die von verschiedenen Ersatzleuten unterstützt wurden, nicht immer die Bestbesetzung an Bord. Die Meisterschaft holte sich das Team des TTC OE Bad Homburg. Ranglisten:

1.Paarkreuz: 1. Amin Wehbe (Elz) 26:4, 2. Max-Emanuel Bartsch (OE Bad Homburg) 23:10, 3. Malte Albrecht (Ober-Roden) 24:11, 4. Justin Uong (OE Bad Homburg) 15:6, 5. Timo Thieme (Niederhofheim) 22:11; 2. Paarkreuz: 1. Yannick Pauly (BG Darmstadt) 11:0, 2. David Ohs (Elz) 9:1, 3. Jan Luca Jährling (BG Darmstadt) 19:5, 4. Malte Dressel (OE Bad Homburg) 12:2, 5. Moritz Habetha (OE Bad Homburg) 11:3; Doppel: 1. Pauly/Jährling (BG Darmstadt) 15:2, 2. Bartsch/Dressel (OE Bad Homburg) 11:2, 3. Oehl/Krewin (Oberjosbach) 10:1, 4. Koch/Eiseman (Oberjosbach) 11:4, 5. Stein/Reiter (Elz) 9:2.

Überregional spielten auch zwei Teams in der Schüler-Hessenliga. Dabei steigerte sich die Mannschaft des TTC Elz mit Rick Reiter (4:2), Cedric Montimurro (12:4), David Ohs (17:10), Noel Montimurro (14:12), Luca Minor (15:2) und Nico Klemz (7:13) in der Rückrunde noch einmal und landete im Endklassement auf einem sehr guten 3. Rang hinter Meister TG Oberjosbach und dem TV Eschersheim. Der 9. Platz blieb den TTF Oberzeuzheim mit Jan Burghardt (14:17), Til Lanio (10:21), Pepe Meteling (9:16) und Nils Stahl (7:19). Ranglisten:

1.Paarkreuz: 1. Richard Johannis (Nornheim) 33:2, 2. Ryan Jager (Neuenhain) 31:5, 3. Leonard Oehl (Oberjosbach) 25:8, 4. Tom Laser (Oberjosbach) 22:8, 5. Bennet Teppich (Maberzell) 22:10, … 7. David Ohs (Elz) 17:10, 8. Cedric Montimurro (Elz) 6:2; 2. Paarkreuz: 1. Niklas Cibis (Oberjosbach) 16:1, 2. Jakob Döll (Eschersheim) 20:4, 3. Luca Minor (Elz) 15:2, 4. Jan Bracker (Königstein) 11:1, 5. Anouar Zaari (Eschersheim) 14:2, … 8. Cedric Montimurro (Elz) 6:2; Doppel: 1. Zöllner/Lambeck (Merkenbach) 13:0, 2. Laser/Cibis (Oberjosbach) 10:3, 3. Ohs/Minor (Elz) 8:1, 4. Jager/Kröll (Neuenhain) 9:3, 5. Gajek/Leban (Eintr. Frankfurt) 6:0, … 7. N./C. Montimurro (Elz) 7:2.

Auf Bezirksebene startete das Team der TTF Oberzeuzheim in der Jugend-Bezirksliga. Mit Rang 6 erreichten Til Lanio (4:2), Justin Gisik (12:15), Tom Ebenig (7:11), Finn Scherer (11:11) und Leon Huttarsch (5:13) einen Mittelfeldplatz. Die Meisterschaft ging an die TSG Sulzbach vor dem TuS Kriftel III. Ranglisten:

1.Paarkreuz: 1. Kenan Öztürk (VfR Wiesbaden II) 14:1, 2. Felix Hesral Sanchez (Sulzbach) 16:3, 3. Leon Witzel (VfR Wiesbaden II) 11:2, 4. Florian Strauss (VfR Wiesbaden II) 8:1, 5. Jason Welden (Sulzbach) 15:6; 2. Paarkreuz: 1. Christoph Eckhardt (Sulzbach) 6:0, 2. Jonas Wagner (Sulzbach) 13:2, 3. Shahithiyan Sivakumar (Sulzbach) 6:0, 4. Marlon Wolf (Kelkheim II) 13:2, 5. Friedrik König (Eintr. Wiesbaden) 9:1; Doppel: 1. Sieh/Nöring (Kelkheim II) 11:1, 2. Welden/Wagner (Sulzbach) 9:3, 3. Hesral Sanchez/Sivakumar (Sulzbach) 6:0, 4. Belozercev/Mehr (Eintr. Wiesbaden) 7:2, 5. König/Kayaoz (Eintr. Wiesbaden) 5:0, … 11. Gisik/Ebenig (Oberzeuzheim) 7:5.

Mit Platz 9 schloss das Schülerteam des TuS Dehrn in der Bezirksoberliga ab. Hier holte sich die TSG Sulzbach II knapp vor dem VfR Wiesbaden die Meisterschaft. Für die Dehrner waren Alessandro Barbera (10:18), Till Weißer (7:22), Fabian Lakemeier (10:15), Onurhan Eroglu (9:15) und Simon Weimer (0:2) aktiv gewesen. Ranglisten:

1.Paarkreuz: 1. Tobias Larscheid (Hornau) 30:3, 2. Gabriel Bolwin (Oberjosbach II) 25:7, 3. Sebastian Grünewald (VfR Wiesbaden) 10:0, 4. Leon Witzel (VfR Wiesbaden) 18:5, 5. Lukas Christian (Sulzbach II) 16:6; 2. Paarkreuz: 1. Maximilian Zuber (Sulzbach II) 7:0, 2. Lukas Christian (Sulzbach II) 6:0, 3. Paul Lukas Michel (Bad Schwalbach) 6:1, 4. Yago Clemens (Neuenhain II) 10:1, 5. Daniel Senko (Sulzbach II) 14:2; Doppel: 1. Witzel/Hortschansky (VfR Wiesbaden) 12:2, 2. Baumann/Bolwin (Oberjosbach II) 12:4, 3. Fey/Christian (Sulzbach II) 9:1, 4. Bischofs/König (VfR Wiesbaden) 9:1, 5. Daab/Hönert (Bleidenstadt) 11:5. uh

 

 

.

Kategorie: Tischtennis Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.