Schöne Erfolge für die LfV – Bambinis in Mengerskirchen.

Wieder ganz vorne: Jakob Krekel (r.) auf Platz 1 und Lennard Schmidt auf Platz 2 der M 7. mit ihrer patentierten sport11-cap
Jakob Krekel gewinnt vor Lennard Schmidt. Auch Emilia Dorohova, Laura Fiedler und Zoe Sadony auf dem „Treppchen“

Mit einem Aufgebot von 17 Kindern nahmen die Leichtathletikfreunde 1987 Villmar am Bambini-Sportfest in Mengerskirchen teil und konnten sich in den Dreikämpfen (50 m/Weit/Ball) M/W U 12, sowie in den Vierkämpfen der Bambinis sehr gut platzieren. Bei den Schülern M 7 standen erneut Lennard Schmidt und Jakob Krekel ganz oben, diesmal in anderer Reihenfolge. Jakob kam mit 620  Punkten in dieser Altersklasse auf Platz 1 vor Lennard, der mit 613 P. auf Platz 2 kam. Einen sehr guten 2. Platz belegte auch bei den Schülerinnen W 7 Emilia Dorohova mit 556 P. Hier kam Marcella Heinbuch mit 468 P. auf Platz 16 und Anna Levandovska wurde mit 398 P. 12. in der W 6 wurde Ida Erdmann mit 409 P. und Ella Binnentreu mit 323 P. 18. Als 3. Auf das begehrte „Treppchen“ kam bei der W 3 Zoe Sadony mit 246 P. Platz 6 belegte bei der M 5 Emil Krekel mit 393 P., vor Elija Sadony, der mit 362 P. 7. wurde. Elias Weitzel wurde 11. in der M 6 mit 422 P.

Die erfolgreichen LfV-Bambinis mit den Betreuern Lena Schmidt und Christian Binnentreu.

Auch in den älteren Altersklassen gab es tolle Platzierungen. Laura Fiedler schaffte in der W 10 mit 859 P. (8,96 sek/2,95 m/19,00 m) den Sprung aufs „Treppchen“ und wurde 3. Auf Platz 11 kam in dieser Klasse Sophie Grieswald mit 667 P. (9,78 sek/2,55 m/14,50 m). 6. wurde in der W 11 Emilia Dvortsova mit 889 P. (9,69 sek/3,27 m/23,00 m). In der Klasse M 10 belegte Niklas Grieswald mit 656 P. (9,00 sek/2,71 m/23,00 m) den 9. Platz, Fabio Heinbuch wurde mit 618 P. (9,78 sek/2,53 m/28,00 m) 11. und Luke Schmidt mit 613 P. (9,59 sek/2,71 m/23,00 m) 12. Alle Kinder erhielten als Belohnung für ihre tollen Leistungen eine Medaille und hatten große Freude und viel Spaß beim großartigen Bambini-Sportfest in Mengerskirchen.

38. Sommersportfest der Leichtathletikfreunde 1987 Villmar.

Die Leichtathletikfreunde 1987 Villmar, richten am 3. und 4. August ihr diesjähriges Sommersportfest aus. Damit diese zwei Tage wie gewohnt gut verlaufen, werden wieder viele Kampfrichter und Helfer benötigt. Wenn Du also an diesen Terminen Zeit hast, sind wir Dir sehr dankbar, wenn Du uns hilfst und somit zum Gelingen beiträgst. Auch Kuchenspenden nehmen wir dankend entgegen.

Natürlich kannst Du auch als aktiver Wettkämpfer teilnehmen.

  • von Walter Haas 

Sie haben in Villmar eine neue und bei den LfV eine sportliche Heimat gefunden: Emilia Dorohova (l.) und Anna Levandovska.
Siegerehrung der M 7 mit den ersten beiden Jakob Krekel und Lennard Schmidt.

 

 

 

 

 

 

 

 

———————————————————————————————————————————————————————————-

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben