𝗧𝗼𝗿𝗯𝗲𝗻 𝗥𝗲𝘂𝗻𝗲𝗿 𝗯𝗹𝗲𝗶𝗯𝘁 𝗮𝗺 𝗛𝗲𝗰𝗸𝗲𝗻𝘄𝗲𝗴

Der 20 jährige Thorben Reuner – Grafik Manuel Enderich

190 Zentimeter groß, 95 Kilogramm schwer, 20 Jahre jung – klingt grundsätzlich nach einem Verteidiger mit Gardemaßen und einem Spieler, der seine ersten Schritte bei den Senioren macht. Bei Torben Reuner trifft jedoch nur Ersteres zu, denn trotz seiner jungen Jahre hat er bereits 79 Partien für die EG Diez-Limburg in der Oberliga Nord und in der BeNe League auf dem Buckel. Der Linksschütze konnte in seiner Premierensaison alle Kritiker überraschen und sich sehr schnell etablieren, in der Saison 2023/24 hatte er jedoch mit einigen Verletzungen und Krankheiten zu kämpfen. Letztendlich bestritt der Defensivakteur, dessen Stärken die Physis und das körperbetonte Spiel sind, 30 von 39 möglichen Partien und erzielte dabei ein Tor und gab zu drei weiteren Treffern die Vorlage. In der kommenden Spielzeit will der junge Verteidiger, der das vorhandene Potenzial sicherlich noch nicht komplett ausgeschöpft hat, seine Entwicklung in der CEHL weiter vorantreiben.

„Für mich als jungen Spieler gilt weiterhin, dass ich noch einige Schritte machen kann”, sagt Torben zu seinen persönlichen Erwartungen. „Mir gefällt es bei den Rockets sehr gut und die Liga kommt meiner Spielweise entgegen. In meinem dritten Jahr am Heckenweg möchte ich mit der Mannschaft und auch individuell gut in die Saison starten und die Leistung bis zum Ende bestätigen.”

„Torben hat in den letzten beiden Jahren eine gute Entwicklung hingelegt”, so Arno Lörsch über den jungen Defender. „In seiner ersten Saison bei uns war er ein robuster und körperbetont spielender Verteidiger, in der abgelaufenen Runde hat er trotz Höhen und Tiefen spielerische Fortschritte gemacht. Es war daher einfach, ihm auch für die kommende Spielzeit das Vertrauen zu schenken.”

Bisher veröffentlichter Kader der Saison 2024/25:

Tor: Justin Schrörs

Verteidigung: Alexander Seifert, Jannis Lachmann, Emre Yamak, Lorenzo Valenti, Maik Klingsporn, Torben Reuner

Sturm: Paul König, Artjom Piskowazkow, Marcel Kurth, Niko Lehtonen, Miro Mäkinen, Christian Bauhof

  • Text: M.Heymann

 

,

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben