Spielbericht Kirberg/Ohren I _ TSG Oberbrechen I

Kirberg/Ohren musste gestern auf sage und schreibe 7, zum Teil langzeitverletzte Stammspieler, verzichten.

In den ersten 45 Minuten hielt die Heimelf trotz allem gegen den Gast aus Oberbrechen gut mit.
In dieser ausgeglichenen Phase war Al Mohammad, Mohammed Amin nach einem Eckball zur Stelle und drückte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie. Nur ein paar Minuten später konnte Noah Schrot nach Zuspiel von Raphael Zohner den Ausgleich markieren. Kurz vor der Halbzeit
war Kirberg/Ohren kurzzeitig nur zu zehnt auf dem Platz, dies Nutze die TSG Oberbrechen aus und markierte nach guter Vorarbeit von   Al Mohammad, Mohammed Amin durch Viktor Marin den entscheidenden Treffer

Zum 1:2. In der zweiten Spielhälfte war Oberbrechen deutlich überlegen, konnte aber hieraus, selbst bei deutlichen Tormöglichkeiten keinen weiteres Tor mehr  machen. Die wenigen Konter der Heimmannschaft brachten auch nicht den gewünschten Erfolg.

Tore: 0:1  Al Mohammad, Mohammed,  Amin, 24. Minute, 1:1 Noah Schrot 30. Minute, 1:2 Viktor Marin, 44. Minute.

Schiedsrichter.  Justin Medici

Zuschauer: 45

  • von Manfred Reusch

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben