Jürgen Scherer 1.000 Spiele für den TTC-Oberbrechen

von rechts Jürgen Scherer mit Präsident Dennis Königstein

Herzlichen Glückwunsch an Jürgen Scherer zu seinem beeindruckenden Meilenstein von 1.000 Spielen für den TTC 68 Oberbrechen, er ist der 8. Spieler in der Geschichte des TTCs, der die 1.000er Marke erreichte.

Jürgen Scherer ist seit 1974 stolzes Mitglied des TTC-Oberbrechen. Eine so langjährige und engagierte Mitgliedschaft ist eine wahre Leistung und verdient höchste Anerkennung.

Seine sportliche Reise begann in den Schüler- und Jugendmannschaften, bis er im Jahr 1980 seinen ersten Einsatz in der 1. Mannschaft hatte.

Im Jahr 2000 krönte er sich zum Vereinsmeister. Beeindruckende 30 Jahre lang war er Stammspieler in der zweiten Mannschaft, bevor er sich nun in der 3. Herrenmannschaft engagiert.

Seit 1996 ist er Mitglied des Vorstands und übernimmt dabei die wichtige Position des Finanzvorstandes.

Jürgen ist nicht nur auf dem Spielfeld aktiv, sondern auch als Technikfreak des TTCs bekannt. Sein Einsatz erstreckt sich über die Pflege der Vereinswebseite bis hin zur Organisation von Großveranstaltungen. Diese vielseitige Tätigkeit spiegeln sein Engagement und seien Leidenschaft für den Verein wider. 

Seit 2018 trägt Jürgen Scherer den ehrenvollen Titel des Ehrenmitglieds.

Sein Einsatz und seine Hingabe sind inspirierend für die gesamte TTC 68 Oberbrechen-Gemeinschaft.

Wir gratulieren herzlich zu diesem außergewöhnlichen Erfolg und freuen uns auf viele weitere Spiele und gemeinsame Momente im Verein.

– Der Vorstand

 

————————————————————

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben