SG Herschbach/Girkenroth/Salz I gegen SG Nord I 1 : 0 (0:0)

Verpatzte Generalprobe vor dem Pokalwochende , im Dauerregen auf dem neuen Kunstrasenplatz der Westerwald Gemeinde Girkenroth.
Sah die erste Viertel Stunde für die Gäste eigentlich noch normal aus, kamen die Hausherren, mit ihrer agresiven Spielweise immer besser in die Partie und bereiteten der SG Nord zunehmend Problem.
Sicher war auch das verletzungsbedingte frühe Ausscheiden von Tobias Schuth, mußte bereits nach 10 Minuten die Segel streichen, nicht unbedingt förderlich für den Nord Spielfluß.
In Minute 5 scheiterte Muni Metovic frei am glänzend reagierenden Tim Müller im Heimtor, ehe dann Markus Stähler mit seinem Schuß aus gut und gerne 30 Metern nur die Lattenoberkante traf.
Nach 27 Minuten dann auch die erste Möglichkeit für die Heim SG ,doch Spielertrainer Max Hannappel scheiterte frei am guten Funk im Gästetor.
Fortan passierte das Meiste zwischen den Strafräumen, konzentrierter Aufbau war hüben wie drüben arg gefragt. Doch spielten die Hausherren im zweiten Durchgang den gefälligeren Ball, erarbeiteten sich gute Abschlußchancen, doch war die Streuung in den Abschlüssen für die heimischen Zuschauer schon zum Haareraufen . Immer und immer wieder zappelte das Netz hinter dem Tor, aber halt nicht das Tornetz. Dies dauerte bis zur 65. Minute, in der Nord Hintermannschaft versprang ein Ball unglücklich, Leon Blech war der Nutzniesser und erzielte die Führung für die Heimelf. Nord versuchte in der Folgezeit das Ruder noch einmal herumzureissen, doch war man im Abschluß nicht konzentriert genug. Trinz verzog frei vor Müller neben das Tor (72.) , Schneider scheiterte nach einem tollen Traudt Pass an Müller (79.) und Kapitän Moritz Jung köpfte aus etwa 4 m eine Zimmermann Flanke frei über den Querbalken (86.). Die Heimelf konterte ,aber auch ihnen war kein Torerfolg mehr vergönnt.

Schiri Ingo Fischer war der gewohnt sichere Leiter ,stand nur in einigen Szenen mit seinen Abseitsentscheidungen auf Kriegsfuß.

Herschb./Girkenr./Salz : Müller, Schmidt, Arnst, Blech, Hellmann, Hannappel, Lütkefedder, Ebenig, Groß, Horz, Schröter, (Rudersdorf, Lauf, Fritz, Wolff)

Nord: Funk, Stähler, Zimmermann, Rademacher,  Fröhlich, Traudt, Trinz, Metovic, Schuth, Orschel, Jung ( Landeis, Eberlein, Schneider )
Tor: 1 :0  Leon Blech (65.)
Schiri: Ingo Fischer (Herschbach)
Zuschauer :50
– von Thomas Rosenbaum

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben