SG Taunus – Trainingslager in Elfershausen: Ein voller Erfolg für den Verein!

Gruppenbild der teilnehmenden SG Spieler

Im vergangenen Trainingslager entschied sich die Mannschaft des Vereins für einen Aufenthalt im idyllischen Elfershausen. Die Wahl fiel auf das gehobene Hotel Ullrich, das sich als eine exzellente Entscheidung erwies. Das Trainingslager bot nicht nur optimale Bedingungen für die sportliche Vorbereitung, sondern es wurde auch zu einem unvergesslichen Erlebnis für das gesamte Team.

Das Hotel Ullrich erwies sich als die perfekte Unterkunft für die Mannschaft. Neben gemütlichen Zimmern und einer erstklassigen Ausstattung punktete das Hotel mit einem großzügigen Spa-Bereich, der den Spielern die Möglichkeit bot, sich nach den anstrengenden Trainingseinheiten zu entspannen und zu regenerieren.

Natürlich standen auch intensive Trainingseinheiten auf dem Programm

Die Halbpension im Hotel sorgte für das leibliche Wohl der Mannschaft. Das gute Essen und die freundliche Bedienung durch das Personal trugen dazu bei, dass sich die Spieler rundum wohl und bestens versorgt fühlten.

Doch nicht nur auf dem Trainingsplatz zeigte sich die Teamdynamik, sondern auch außerhalb des Trainings. Die langen und lustigen Abende in der Gaststätte stärkten den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft. Besonders die neuen Mitglieder des Teams wurden herzlich aufgenommen und mussten an einem Abend zum Einstand ein Ständchen singen, was für viele amüsante und humorvolle Momente sorgte.

Als besonderes Highlight wurde ein Tag im Kletterwald eingeplant, wo Team-Building-Maßnahmen durchgeführt wurden. Dies stellte eine hervorragende Gelegenheit dar, das Vertrauen und die Zusammenarbeit unter den Spielern zu stärken und neue Herausforderungen gemeinsam zu meistern.

Das Trainingslager war jedoch nicht nur geprägt von Spaß und geselligen Momenten, sondern vor allem von harter Arbeit. In drei Tagen wurden vier intensive Trainingseinheiten absolviert, um die Mannschaft optimal auf die bevorstehende Saison vorzubereiten. Dank des großartigen Engagements der Spieler und des Trainerstabs konnte das Trainingsprogramm erfolgreich umgesetzt werden.

Der Ort Elfershausen erwies sich als ein großartiger Gastgeber für das Trainingslager. Die freundliche Atmosphäre und die herzliche Aufnahme ließen keine Wünsche offen und trugen maßgeblich zum Erfolg des Aufenthalts bei.

Abschließend wurde das Trainingslager mit einem spannenden Freundschaftsspiel gegen Ober-Erlenbach aus der Gruppenliga Frankfurt abgerundet. Dabei kamen insgesamt 20 Spieler zum Einsatz, die trotz einer unglücklichen 0:1-Niederlage ein achtungsvolles Ergebnis gegen einen höherklassigen Gegner erzielten. Das Spiel bot eine ausgezeichnete Möglichkeit, das im Trainingslager Erlernte in der Praxis umzusetzen und sich weiter zu verbessern.

Im “Kletterwald”

Das ganze Team zeigt sich trotz der Niederlage hochmotiviert und voller Motivation für den Start in die neue Saison 2023/2024. Am kommenden Sonntag steht bereits das Pokalspiel in Staffel an, und das Team hofft auf zahlreiche Unterstützung seiner treuen Fans. Mit dem Rückenwind aus dem erfolgreichen Trainingslager und der neu gewonnenen Teamstärke sind sie fest entschlossen, eine starke Leistung abzuliefern und in der Saison erfolgreich zu sein.

Die Mannschaft möchte sich beim Verein und den Sponsoren herzlich für die Unterstützung und das tolle Erlebnis bedanken. Das Trainingslager hat dazu beigetragen, dass die Spieler noch enger zusammengerückt sind und die Moral im Team einen bemerkenswert hohen Stand erreicht hat.

Mit gestärktem Teamgeist und bester Vorbereitung blicken die Spieler nun zuversichtlich auf die neue Saison. Der Verein kann stolz auf das erfolgreiche Trainingslager in Elfershausen zurückblicken, das als hervorragende Werbung für den Verein und seine Unterstützer dient.

  • Bericht von Jörg Springer   –    Fotos: Hakim Hamadouche

 

 

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben