Vorberichte SGNO

SGNO-Pressewart Nico Zimmermann zum Auswärtsspiel der SG Niedershausen Obershausen in der Kreisoberliga gegen den TuS Waldernbach am Sonntag den 23.04.2023 in Waldernbach um 15:00 Uhr sowie zur Partie der beiden Reserven zuvor um 13:00 Uhr:

“Nach dem Oberlahn-Derby steht beim TuS Waldernbach das nächste Lokalduell an. Die Ausbeute sollten wir jedoch erneut mindestens beibehalten, wenn nicht sogar um zwei weitere Punkte steigern. Im Abstiegskampf helfen letztlich nur Siege, vor allem, wenn die Ergebnisse der Konkurrenz Woche für Woche weiterhin so unberechenbar bleiben. Gegen die SG Oberlahn standen uns letztlich die eigene Chancenverwertung und eine Unachtsamkeit in der Verteidigung im Weg. Nun wartet mit dem TuS Waldernbach ein formstarker Gegner, der aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt hat, in der Tabelle vor uns steht und auch das Hinspiel trotz 0:2 Rückstand noch für sich entscheiden konnte. Somit dürfte die Favoritenrolle klar verteilt sein. Kriegen wir Stürmer Leon Seitz dieses Mal besser in den Griff und nutzen unsere Chancen effektiver, dürfte am Sonntag auf jeden Fall dennoch etwas drin sein. Die Auswärtsauftritte dieses Jahr auf Kunstrasen machen zumindest Mut. Gesperrt fehlen wird Leon Kissel. Dieser wird durch den formstarken Felix Klaner ersetzt. Ansonsten sollten alle Akteure der letzten Wochen zur Verfügung stehen.
—————————–
Die Reserve hingegen profitierte am Wochenende vom Einsatz eben jenen formstarken Felix Klaner, welcher für drei Treffer und somit auch anteilig für den lang ersehnten Sieg gegen die SG Oberlahn II verantwortlich war. Auch wenn der Stürmer und Pascal Fröhlich wieder zum Kader der 1. Mannschaft dazustoßen hat Trainer Michael Schock nach wie vor eine schlagkräftige Truppe zusammen, die durchaus in der Lage sein sollte zumindest ein Remis gegen die nur einen Punkt besseren Gastgeber zu erzielen. Ähnlich wie bei unserer Reserve vor dem Oberlahn II Spiel verlor auch die Waldernbacher Reserve zuletzt fünf Spiele in Folge. Darüber hinaus könnte es erneut zum Bruderduell zwischen SGNO Keeper Joel Vorländer und seinem Bruder Bastian, Stürmer bei Waldernbach II, kommen. Dieses entschied der Westerwälder im Hinspiel mit zwei Toren und dem 4:0 Auswärtssieg leider klar für sich. ”

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben