SG Heringen/Mensfelden II -FSG Bad Camberg/Dombach am Dienstag

Die Frage nach dem Favoriten stellt sich in dieser Partie nicht.Trifft doch der Tabellenvorletzte, die Gastgeber die sich in extremer Abstiegsgefahr befinden auf den vierten der Tabelle, die von Marc Günther trainierte Kombination aus Bad Camberg und Dombach. Bei der Niederlage am Sonntag in Niederbrechen hielt man noch in der ersten Hälfte gut mit,ehe dann ein kollektiver Blackout den ungefährdeten Sieg der “Motz-Elf”begünstigte. Am morgigen Dienstag kommt schon einiges an Offensiv Power ,durch Torjäger Ayuub Maxamed Ibrahim 16 Tore und Fabian Stannarius 10 Tore, auf die Heim Abwehr zu. Das Hinspiel gewann die FSG Bad Camberg/Dombach mit 3:1 in einem unterhaltsamen Spiel. Von Seiten der Gastgeber wäre eine etwas andere,an den Heimsieg gegen die SG Taunus II anknüpfende Leistung, wünschenswert.

Anstoß ist um 19.30 Uhr in Heringen

  • Hans-Günter Pulch

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben