SG Taunus stellt erste Weichen

Oben v. l.: Giuliano Kaiser (Co-Trainer), Alexander Hilt, Marvin Muth, Jörg Springer (Sportlicher Leiter)
Unten v. l.: Dorian Kram, Tim Maibach, Hagen März
Foto: Verein
Die SG Taunus startet in die Kaderplanung der neuen Saison 2023/24:

Alexander Hilt wird ab Sommer wieder für seinen Heimatverein spielen, er kehrt vom SV Rot-Weiss Hadamar zurück zu alter Wirkungsstätte. Mit seinen Erfahrungen aus der Gruppenliga wird er das Team weiterbringen.

Marvin Muth, der eine langjährige fundierte Ausbildung beim JFV Dietkirchen/Offheim genossen hat, möchte nach seinen Erfahrungen in der Verbandsliga und Gruppenliga im Jugendbereich nun bei den Senioren der Kreisoberliga Fuß fassen.     

Tim Maibach und Dorian Kram starten nach einer Pause wieder, beide haben lange schon für den TuS Eisenbach gespielt.

Hagen März komplettiert die ersten Neuzugänge. Er spielte in der Jugend schon für die JSG Eisenbach/Haintchen/Münster und wechselt zum Sommer zurück zu seinen Haintchener Wurzeln.

Somit setzt die SG Taunus in einer positiven Aufbruchsstimmung auf ambitionierte junge Spieler aus der Region und hofft, dass sich weitere Spieler diesem Projekt anschließen.

  • von Jörg Springer

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben