Vorbericht SGNO – SV Mengerskirchen

SGNO-Pressewart Nico Zimmermann zum Heimspiel der SG Niedershausen/ Obershausen in der Kreisoberliga am Sonntag, den 04.09.2022 um 15:00 Uhr, in Obershausen gegen den SV Mengerskirchen:

“Die 0:1 Niederlage in Elz hat uns ein wenig zurückgeworfen und war gegen einen nicht unbedingt starken Gegner mit einer einzigen echten Torchancen im ganzen Spiel auch zudem äußerst ärgerlich. Wir haben allerdings auch erst nach dem Gegentreffer angefangen Druck auf den Gegner auszuüben. Nun wartet am Sonntag mit dem SV Mengerskirchen die wohl stärkste Mannschaft auf uns, die bis auf eine Ausnahme in jedem Spiel der laufenden Saison bisher sechs Tore erzielte. Hoffnung macht da aus unserer Sicht wenigstens, dass wir in den letzten drei Spielen nur zwei Gegentore kassiert haben, was unabhängig vom Gegner für unsere Verhältnisse schon ziemlich gut ist. Die Qualitäten der Mengerskirchener sind hinreichend bekannt. Wenn wir sie spielen und kombinieren lassen, haben wir vermutlich keine Chance. Fehlen werden neben Pascal Fröhlich und Marcel Becker, dessen Kreuzbandriss mittlerweile traurige Gewissheit ist, Felix Klaner (Urlaub), Moritz Zipp (verletzt) sowie Gabriel Kissel (beruflich verhindert). Dahingegen könnten Jan Zwitkowics und Visar Hashani ihr Comeback feiern. Robin Schaffarz kehrt zudem nach Erkrankung zurück.”

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben