Matthias Jost und Hendrik Schütz vertreten die VLG-Farben beim Frankfurter City Triathlon

Mit dem VLG-Neuzugang Hendrik Schütz aus Niederbrechen und dem erfahrenen Triathleten Matthias Jost stellte die VLG Eisenbach zwei der insgesamt 842 Teilnehmer, die um 09.36 Uhr in die noch kühlen Fluten des Langener Waldsees zum Schwimmen über 1.600 Meter stiegen. Nach dem Landgang ging es nach der Wechselzone auf das Rennrad um die 45 Kilometer lange Radstrecke zu absolvieren. Vorbei am Waldstadion ging es über die Mörfelder Landstraße und die Kennedyallee bis in Höhe Friedensbrücke und weiter im Linkskurs über Niederrad nach Schwanheim über die Mainbrücke bis Nied, die Mainzer Landstraße über die Camberger Brücke und die Gutleutstraße zur Wechselzone am Frankfurter Roßmarkt.  Der abschließende 10 Kilometer Lauf führte die beiden über die Hauptwache, Konstabler Wache, Zeil, Schäfergasse, IHK, Börse und Alte Oper zum roten Teppich im Ziel an der Hauptwache.

Hendrik Schütz beendete seine VLG-Premiere als 390. der Gesamtwertung und 57. der AK 25 nach 2:58:01 Stunden und Matthias Jost als 505. Gesamt und 25. der AK 55 mit der Zeit von 3:05:03 Minuten.   

Die VLG Eisenbach ist stolz auf ihre beiden Ausdauerathleten!

  • von Bernd Falkenbach – Fotos von Hendrik Schütz

 

 

 

————————————————–

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben