VORBERICHT FSG Dauborn/Neesbach – FC Steinbach (15:30 Uhr)

Die Saison lenkt allmählich auf die Zielgrade ein. Nur noch sechs ausstehende Ligaspiele stehen auf dem Programm. Am kommenden Sonntag gastiert die Mannschaft von Spielertrainer Kilic Görgülü in Dauborn an der Nassauer Straße 70. Der FC Steinbach war in der Hinrunde die einzige Mannschaft, die gegen die FSG Dauborn/Neesbach gewann. Dementsprechend sind die Kornbrenner gewarnt und zugleich hochmotiviert um nicht gleiches wieder zu erleben. Vor der Saison galt der FC Steinbach bei vielen “Experten” als heißer Kandidat um die vorderen Plätze, doch aktuell steht nur Platz zehn für den FC zu Buche. Kornbrenner Trainer Markus Bozan erwartet dennoch eine offensiv starke Mannschaft. Mit Manchev, Görgülü und Yilmaz haben die Westerwälder drei starke Offensivakteure im Kader, die den Unterschied machen können. Außerdem weiß Bozan, dass seine Jungs von Beginn an die Laufbereitschaft und den Willen aus der zweiten Hälfte in Arfurt an den Tag legen müssen um den Platz als Sieger verlassen zu können. Die Gegner sind besonders motiviert und wollen dem Tabellenführer ein Bein stellen, so Markus. Auf dem heimischen Geläuf kennt sich die FSG doch bestens aus, dass zeigt auch die Heimtabelle. Einzig der TuS Lindenholzhausen konnte bisher in Dauborn oder Neesbach was zählbares mit nach Hause nehmen. Stammtorwart; Lutz Müller, wird am Sonntag wieder zurück in den Kader stoßen. Mit den Fans im Rücken möchten die Kornbrenner den nächsten Schritt Richtung Aufstieg machen. Anstoß ist um 15:30 Uhr in der RSV Arena “Le Bozan”.
FSG Dauborn/Neesbach 2 – FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod 2 (13:00 Uhr)
Da die Zweite Mannschaft der SG Steinbach/Ahlbach/Oberweyer sich zurück gezogen hatte, suchte die FSG 2 einen Testspielgegner. Fündig geworden ist man im Hochtaunuskreis. Die FSG Merzhausen/Weilnau/Weilrod 2 ist zu Gast in Dauborn. Beheimatet ist die Spielgemeinschaft in der C-Liga. Für die Mannschaft von Trainer Fabian Hohly wird es ein tolles Testspiel sein, dass den Startschuss in die Schlussphase der Saison einläutet. Anstoß des Tests ist um 13 Uhr.
– von Timo Hoffmann

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben