Samstag, 16 Oktober 2021

„Hat unser vollstes Vertrauen“: Louis Busch verlängert Vertrag

Der 22jährige Louis Busch Foto: Rockets

Busch war zur vergangenen Saison von den Hannover Indians an die Lahn gewechselt. Hier musste er sich zwar hinter der klaren Nummer Eins Jan Guryca einordnen, er war sich dieser Konstellation aber schon vor seinem Wechsel bewusst. Dennoch bewies Busch, dass man sich jederzeit auf ihn verlassen kann. Der junge Torhüter trainierte parallel auch beim Kooperationspartner EC Bad Nauheim und konnte sich so nicht nur bei den Rockets weiterentwickeln.

„Ich hatte vor der vergangenen Saison lange mit Louis gesprochen“, sagt Lörsch. „Er hatte eine durchwachsene Saison in Hannover und freute sich auf die neue Herausforderung bei uns. Und die hat er prima angenommen. Louis hat seinen Job prima gemacht, war immer da, wenn wir ihn gebraucht haben. Er strahlt schon in jungen Jahren eine gute Ruhe aus, ist von den Bewegungen her schon sehr ausgereift. Er ist immer auf dem Boden geblieben und hat seine Rolle im Team angenommen. Er arbeitet sehr hart und ist jederzeit gewillt sich selbst zu verbessern. Ich freue mich darauf, dass wir auch nächste Saison mit ihm arbeiten können. Er hat unser vollstes Vertrauen.“

„Ich finde wir können mit unserer Leistung als Aufsteiger sehr zufrieden sein“, sagt Busch mit Blick auf die vergangene Saison. „Wir haben uns als Team toll präsentiert und ich bin mir sicher, dass wir es weiter als nur bis in die Pre-Playoffs hätten schaffen können. Dass ich in der Vorbereitung im vergangenen Sommer in Bad Nauheim komplett mittrainieren konnte hat für mich persönlich einen großen Faktor gespielt. Es hat mir für die Saison bei den Rockets sehr viel gebracht.“

Busch, der in Diez-Limburg sein zweites Oberliga-Jahr spielte, blickt auch persönlich zufrieden auf die abgelaufene Saison zurück: „Es haben sich für mich viele Dinge zum Positiven verändert. Vor allem, weil ich das Vertrauen der Trainer bekommen habe. Deshalb freue ich mich auch auf eine weitere Saison bei den Rockets. Ich sehe hier und in Nauheim die Chance, mich am besten weiterentwickeln zu können. Ich habe sehr viel Positives mitgenommen von beiden Standorten. Ich freue mich schon sehr auf ein Wiedersehen mit meinem Team und kann es kaum erwarten, mit den Trainern, Mitspielern und hoffentlich auch mit den Fans in die neue Saison zu starten.“

Die Zielsetzung ist dabei für Busch eine klare: „Wir wollen weiterhin versuchen, die Team auf Augenhöhe zu schlagen und den etablierten Mannschaften Paroli zu bieten. Dazu hoffe ich natürlich wieder auf die Play-offs und dass wir sie dieses Mal ohne Komplikationen ausspielen können.“

Publiziert am 29. Juni 2021 von Rockets                                                    

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben