0

TuS Dietkirchen – RW Hadamar, 17.08., 15 Uhr

Am Samstag steht es also schon wieder an!   Das Derby Teil 2.!
Die Saison befindet sich noch am Anfang und die Reckenforstelf trifft bereits zum zweiten Mal auf die Rot-Weißen aus der Fürstenstadt. Betrachtet man den Start der Runde darf man im Lager vom TuS sehr zufrieden sein. Mit 4 Punkten gegen Hochkaräter der Liga hat man gezeigt das man mithalten kann in der Liga. Aber letzte Woche gegen Friedberg hat man auch gesehen das es nicht reicht wenn man nicht an die Schmerzgrenze geht oder darüber hinaus. Das muss der Truppe klar sein.
In Hadamar dürfte man bestimmt nicht ganz so freudenstrahlend  sein mit dem Start. Hat man doch andere Ziele als der TuS. Man möchte gerne wieder eine ähnliche Rolle wie im Vorjahr übernehmen. Das man jetzt noch auf dem Transfermarkt aktiv wurde oder noch wird haben die Spatzen im Fussballkreis bereits von den Dächern geträllert. Es ist aber noch nichts offiziell von Vereinseite bestätigt worden ( Stand, 14.08., 18.35 Uhr). Sollte es so kommen dann wird es natürlich noch eine Nummer schwieriger für uns am Samstag als es eh schon ist. Die Rot-Weißen werden mit einer gehörigen “Wut” im Bauch auf dem Reckenforst kommen und die Hinspielniederlage versuchen vergessen zu machen. Da muss die Wörsdorferelf von Beginn an hellwach sein. Im Hinspiel muss man sagen das es in Halbzeit Eins ein wenig glücklich für uns mit dem 0-0 war. Darauf darf man nicht wieder hoffen und direkt zeigen das es auf dem Reckenforst nicht einfach gemacht wird für den Gegner, egal wer da kommt. Die zweite Hälfte an der Faulbacher Straße und das Heimspiel gegen Stadtallendorf lassen uns auch darauf hoffen das es ein enges, packendes und spannendes Derby gibt dem hoffentlich viele Zuschauer beiwohnen.
Aber es ist auch nur ein Spiel in einer ganz langen, harten Saison!Klar, jeder will das Spiel gewinnen, doch wenn am Ende beide Mannschaften ihre Ziele erreichen wäre das eine super Sache und man hätte nächste Saison wieder solch tolle Spiele in der Eliteklasse Hessens im Kreis Limburg-Weilburg.
Auf geht´s Schwarz-Rot!
– Manuel Faßbender
Kategorie: Fussball

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.