0

TTC Elz II ist die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen

Uwe Grünheid half bei der Elzer Zweiten erfolgreich aus und darf die Meisterschaft mitfeiern

Limburg-Weilburg. Zurück in die Erfolgsspur fand der TTC Elz II in der Tischtennis-Verbandsliga West. Auch ohne René Loraing und Thomas Weikert deklassierten den Gast von der SG Anspach II mit 9:2. Dabei trumpften K. Seyffert/Menner, Pfaff/Englisch, Kay Seyffert (2), Uwe Grünheid (2), Cyril Menner, Patrick Pfaff und Werner Englisch auf wie lange nicht mehr. Mit dem 8:8 von Verfolger Herbornseelbach und der Niederlage von Eddersheim ist der Titelgewinn damit endgültig.

Für den TTC Staffel setzte es gegen Kriftel II eine 6:9-Niederlage. Nach gutem Start und Erfolgen von Nasdalak/Tamoschus, Andreas Nasdalak, André Tamoschus und Felix Uriel kippte die Partie zugunsten der Gäste, als Raphael Trost nach 2:0-Satzführung knapp scheiterte. Anschließend konnten er und Tamoschus nur noch verkürzen.

Erwartungsgemäß machte in der Bezirksoberliga Nord der TV Oberndorf bereits drei Spieltage vor Saisonschluss die Meisterschaft perfekt. Oberzeuzheim hatte beim 3:9 keine reelle Chance, fertigte dann aber im Nachbarschaftsderby Dorchheim/Hangenmeilingen (vorher 9:2 in Großaltenstädten) mit 9:2 ab. Dadurch kommt es am letzten Spieltag beim TV Braunfels II (9:5 bei Staffel II) wohl zur entscheidenden Partie um Rang 2. Im Abstiegskampf spricht momentan alles für den TTC Eisenbach als 2. Absteiger, da Offheim II mit dem 9:4-Sieg gegen Frohnhausen vorbeizog und Eisenbach ein kaum zu lösendes Restprogramm vor sich hat.

TTC Offheim II – TTF Frohnhausen 9:4: Die Grundlage zum Klassenerhalt schafften M. Gartner/Rompel, Hasselbächer/St. Janssen, T. Janssen (2), Rompel (2), Hasselbächer (2) und M. Gartner mit einem von Anfang an konzentrierten Auftreten.

TTC Großaltenstädten – TTC Dorchheim/Hangenmeilingen 2:9: Hofmann/Teufer, Noll/D. Schmitt, Hofmann (2), Teufer (2), Noll, D. Schmitt und Krasniqi ließen sich von Anfang an nicht beirren und den Gastgebern keine Chance.

TTC GW Staffel II – TV Braunfels II 5:9: Bei der beachtlichen Gegenwehr und Siegen von L. Briesch/Ma. Zips, C. Degenhardt/M. Orgler, C. Degenhardt, Ma. Zips und W. Baritz gaben sich die Gastgeber zudem fünfmal erst in Entscheidungssätzen geschlagen.

TV Oberndorf – TTF Oberzeuzheim 9:3: Die Gastgeber machten die Meisterschaft pefekt und ließen sich von Ricker, Weis und Schuh, die erst bei 0:7-Rückstand punkteten, nicht davon abhalten.

TTF Oberzeuzheim – TTC Dorchheim/Hangenmeilingen 9:2: Unerwartet deutlich schickten Pfeiffer/Neuber, Weis/Ricker, Schuh/Wingender, Schuh (2), Weis, Pfeiffer, Wingender und Ricker den Nachbarn (A. Schmidt, Hofmann) nach Hause. uh

Kategorie: Tischtennis Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.