0

Tobias Roos lief zu Rang zwei

Aschaffenburg. Mit Start und Ziel an der Ebertbrücke in Aschaffenburg mussten die Läufer beim 16. Aschaf-fenburger Sparkassen-Halbmarathonlauf fünf Runden durch die Stadt laufen um am Schloss Johannisberg ins Ziel zu kommen.

Dies gelang Tobias Roos (VLG Eisenbach) am besten, denn er kam nach 1:25:37 Stunden auf Rang 29 der 466 Läufer im Ziel am Schloss Johannisberg an. Mit dieser guten Laufleistung wurde er Zweiter der Seniorenklasse M 35. Ebenfalls in der M 35 war Philipp Hungershausen (Hessen Limburg-Weilburg) am Start und nach 2:01:09 Stunden Laufzeit platzierte er sich auf Rang 51. Uli Harnacke (SC Oberlahn) erreichte nach 1:58:03 das Ziel und damit wurde er auf Platz 53 bei den Senioren M 50 eingestuft.   kt

Kategorie: Leichtathletik

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.