0

Testspiel: TuS Dietkirchen -RSV Weyer 2:2 (0:0)

Ein wahrlich guter Test auf dem Heringer Top Rasenplatz . Der RSV Weyer war in der 1 Hälfte die Mannschaft die mehr Torgefahr ausstrahlte. Schon
in der 8.Min scheitere der starke Timo Wind an TuS Schlussmann Rahael Laux. Auf der Gegenseite scheiterte in der 10.Min Jason Schäfer per Kopf
am aufmerksamen Marc Kohlhepp im “Weyerer ” Gehäuse. Auch in der 44 . hat Torwart Raphael Laux das bessere Ende für sich.

In der 52.Min ging der zukünftige Hessenligist durch Dennis Leukel in Führung . Diese  Führung erhöhte in der 63.Min Marco Müller auf 2:0 .
Aber der neue Verbandsligist RSV Weyer gab sich nicht geschlagen und durch einen Doppelschlag von Timo Wind in der 85.Min und Andreas Petri
in der 88.Min schaffte der RSV Weyer den verdienten Ausgleich.

Einen guten Eindruck hinterließ das Schiedsrichter Gespann um Pascal Ackermann  aus Wiesbaden .

Zuschauer 100

Aufstellung TuS Dietkirchen: Laux, Hölzenbein , N.Schmitt,Hautzel,Kratz,Müller,Schäfer,Heibel,Mink,P.schmitt,Bergs,Stahl,Leukel,Königstein,Dietrich

RSV Weyer: Kohlhepp,Kettenbach,Uran, T.Sawall,Din,M.Sawall,Wecker,L.Seibel,Schmitz,Wind,D.Seibel,Hisenay,Roth,Petri,Aaki.

Schiedsrichter Pascal Ackermann (Wiesbaden)

Am Mittwoch geht es dann weiter mit der Partie :

SV Hadamar (Hessenliga – FV Engers 07 (Obeliga Südwest /Saar)

Anstoß: 19:30 Uhr

– Hans-Günter Pulch

 

 

.

Kategorie: Fussball

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.