0

Schilling und FCD trennen sich

Am Wochenende letztmals auf der FCD-Bank: Marc Schilling.

Der Trainer der Verbandsliga-Mannschaft des FC Dorndorf, Marc Schilling, wird sein Amt nach dem letzten Saisonspiel des Kalenderjahres 2018 am kommenden Sonntag zur Verfügung stellen. „Marc ist aus beruflichen Gründen deutlich stärker zeitlich belastet als zuvor. Dies macht es ihm nicht mehr möglich, die Anforderungen an den Trainer einer Verbandsliga-Mannschaft in dem Maße zu erfüllen, wie es in der aktuellen sportlichen Situation gefordert ist und seinen eigenen Ansprüchen entspricht. Der FC Dorndorf akzeptiert diese Entscheidung schweren Herzens und wünscht Marc und seiner Familie alles Gute für die Zukunft”, heißt es in einer Mitteilung des Vorsitzenden Jonas Lahnstein. Die sportliche Leitung des FCD wird in den kommenden Tagen die Suche nach einem Nachfolger aufnehmen.

Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.