0

Mark Hinrichs qualifiziert sich für Europameisterschaft

Vierer mit Bootstrainer Johannes Birkhahn (Gießen, links auf dem Steg kniend). Die Ruderer sind von vorne nach hinten: Cedric Wiemer (Frankfurt), Bruno Spät (Marburg), Hanno Brach (Gießen) und Mark Hinrichs (Limburg, weiße Kappe).

Am Wochenende vom 3. bis 5. Mai 2019 fuhr ein Teil der Juniorengruppe des Limburger Clubs für Wassersport mit ihrem Trainer Simon Frank zur 1. Internationalen Juniorenregatta nach München.
Nach der bereits am Freitag erfolgten Anreise, trainierten die Junioren ihre Boote noch einmal auf der Strecke um ein Gefühl für das Wasser zu bekommen und um sich auf die am Samstag und Sonntag stattfindenden Rennen vorzubereiten.

Bei schlechtem Wetter begann Mark Hinrichs am Samstagmorgen mit seinem Vorlauf im Vierer ohne Steuermann in Renngemeinschaft mit Ruderern aus Gießen, Frankfurt und Marburg bei den A-Junioren und gewann diesen mit einigem Abstand vor der internationalen Konkurrenz. Gerade einmal vier Stunden später musste er sich im Finale erneut beweisen und konnte auch in diesem Rennen die Ziellinie mit großem Abstand zu den Gegnern als Erstes überqueren. Mit diesem Sieg qualifizierten sich die vier Ruderer für die in zwei Wochen in Essen stattfindende Europameisterschaft der Junioren.

In dem selben Rennen startete auch der ein Jahr jüngere Johannes Hackenbroch in Renngemeinschaft mit Weilburg, Wetzlar und Gießen. Aufgrund der starken Konkurrenz mussten sie sich trotz ihres starken Rennens mit einem fünften Platz im B-Finale zufriedengeben.

Im nächsten Rennen des Tages für Limburg starteten Hanne Dorn und Cornelia Meiss im Juniorinnen B Zweier ohne Steuerfrau. Diese Bootsklasse war nicht nur für die beiden Ruderinnen neu, sondern wurde auch auf dieser Regatta zum ersten Mal in Deutschland ausgefahren, sodass die Konkurrenz komplett unbekannt war. Trotz wenig Erfahrung konnten sie das Rennen als zweite beenden.
Hannah Jordan startete zum ersten Mal im leichten Juniorinnen Einer A und konnte in ihrem ersten Rennen bei den A-Juniorinnen die Ziellinie knapp vor ihren Verfolgerinnen überqueren.
Leona Nettesheim startete in der selben Bootsklasse bei den B-Juniorinnen und konnte trotz starker Konkurrenz den zweiten Platz belegen.

 

Der siegreiche Vierer bei der Siegerehrung (Mark Hinrichs links mit der weißen Kappe).

Der Sonntag begann wieder mit Mark Hinrichs, der am frühen Morgen seinen Vorlauf im Junioren A Achter mit Ruderern aus Hessen und Baden Württemberg bestritt und sich mit einem knappen zweiten Platz für das A-Finale am späten Nachmittag qualifizierte.
Als nächstes ging Johannes Hackenbroch erneut im Vierer ohne Steuermann mit seinen Partnern von Samstag an den Start und konnte sich über einen Sieg in seinem Lauf freuen.

Hanne Dorn und Cornelia Meiss traten in ihrem gesetzten Rennen im Zweier ohne Steuermann an und belegten in einem engen Rennen den dritten Platz. Die beiden Limburgerinnen legten somit bei ihrer ersten Regatta im Riemenboot einen sehr guten Beginn hin und machten auf sich aufmerksam.
Ebenfalls den dritten Platz erreichte Hannah Jordan im Einer der leichten A-Juniorinnen gegen die stärksten Ruderinnen des Vortags.
Im Zweier ohne Steuermann, diesmal aber bei den A-Junioren holte Mark Hinrichs zusammen mit seinem Zweierpartner aus Gießen den Sieg.
Im leichten Einer der B-Juniorinnen musste Leona Nettesheim sich mit den Besten der anderen Läufe des Vortags messen und musste sich ganz knapp den starken Konkurrentinnen geschlagen geben. Auch für sie ein guter Einstand in die diesjährige Saison.

Zum Abschluss der Regatta ging noch einmal Mark Hinrichs im Finale des Achters der A-Junioren an den Start und konnte sich dort in einem sehr spannenden Rennen den dritten Platz hinter einer Berliner Renngemeinschaft und dem Team aus Großbritannien sichern.

Nach diesem erfolgreichen Wochenende fuhren die Sportler mit vielen neuen Erfahrungen und Siegen im Gepäck nach Limburg zurück, um sich dort auf die in zwei Wochen in Köln stattfindende Juniorenregatta vorzubereiten.

-Cornelia Meiss-

 

.

Kategorie: Sonstiges Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.