0

Mammutaufgabe für TTC Elz beim führenden SVH Kassel

Limburg-Weilburg. In einigen Tischtennisligen stehen noch die letzten Vorrundenspieltage an. So ist auch der TTC Elz in der Oberliga Hessen aktiv, wird aber kaum beim souveränen Spitzenreiter SVH Kassel für eine Überraschung sorgen können. Der haushohe Titelfavorit hat bisher alle Begegnungen siegreich bestritten und verfügt über einen ausgeglichen starken Kader.

Während sich Staffels Zweitligafrauen noch eine Woche bis zur Weihnachtspause gedulden müssen – die letzte Partie findet am 16. Dezember gegen Saarbrücken statt -, reist Staffel II in der Regionalliga West zum Tabellenzweiten Kassel Auedamm. Dort werden die Trauben hoch hängen, es sei denn, man tritt in stärkster Besetzung an. Dann wäre alles möglich. uh

Kategorie: Tischtennis

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.