0

Fünf Siege bei den rheinland-pfälzischen Nachwuchsmeisterschaften in Hamm

Die Erfolgsserie der jungen Aktiven aus dem Leichtathletikkreis Rhein-Lahn wurde auch bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Jugendklassen U 20 und U 16 in Hamm an der Sieg mit fünf Landesmeistertiteln fortgesetzt.

Madlen Meller (LG Lahn-Aar-Esterau) – eigentlich noch zur U 18 gehörend – durfte sich über zwei Siege in der höheren Altersklasse U 20 freuen. Sie entschied das Kugelstoßen mit 11,48 Metern und den Diskuswurf mit 35,73 Metern zu ihren Gunsten. Ihre noch ein Jahr jüngere Trainingskameradin Katja Schmitt wurde mit dem Diskus (29,67 Meter) sechste und warf als Siebte den Speer 27,05 Meter weit. Im Dreisprung platzierten sich die beiden ebenfalls noch U 18-Jugendlichen Chiara Blöcher und Lea Mäncher (beide Diezer TSK Oranien) mit 9,38 bzw. 9,09 Metern auf den Rängen sechs und sieben.

Bei der männlichen Jugend U 20 steigerte Toni Phan (LG Lahn-Aar-Esterau) seine 400 m-Bestzeit auf 50,76 Sekunden und sicherte sich damit die Landesmeisterschaft. Joshua Wöll (LG Einrich) zeigte einen sehr guten 3000 m-Lauf und wurde in 9:49,49 Minuten vierter. Theodor Sauerwein (TV Weisel) verpasste ebenfalls die Medaillenränge nur knapp und wurde vierter im Diskuswurf mit 34,55 Metern und fünfter mit dem Speer mit 39,23 Metern. Als noch 18-Jugendlicher musste sich Timothy Erpenbach im 800 m-Lauf mit sehr starken Konkurrenten messen und trotz bemerkenswerter 2:05,01 Minuten mit dem 10. Platz zufrieden sein.

Bei der weiblichen Jugend W 15 war Emily Diede (TV Bad Ems) sehr fleißig und erfolgreich. Sie gewann die Landesmeisterschaft mit der Kugel mit sehr guten 11,01 Metern und wurde über 80 m Hürden in 13,02 Sekunden und im Diskuswurf mit 24,46 Metern jeweils Vizemeisterin. Außerdem landete sie mit ihrem Speerwurf von 26,18 Metern auf dem fünften Platz. Den Diskuswurftitel dieser Klasse gewann Johanna Brünner (LG Lahn-Aar-Esterau) mit 27,05 Metern. Benita Blöcher (Diezer TSK Oranien) lief im 2000 m-Lauf als Zweite in 7:15,94 Minuten ins Ziel.

Einziger Kreisvertreter bei der männlichen Jugend U 16 war Finn Wöll (LG Einrich). Er trat über die Langstrecke von 3000 Metern an, für die er 10:29,67 Minuten benötigte und dafür mit der Bronzemedaille in der Klasse M 15 belohnt wurde.                                                                                                                                                  (ws)

                                                                                                                          

Kategorie: Leichtathletik

Artikel weitersagen

Neueste Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.