0

B-Jun. der MSG Altendiez/Diez-Freiendiez stehen im Pokal-Halbfinale

B-7 Jun. Rheinlandpokal, MSG Mendig-Spessart – MSG Altendiez 2:5 (2:2)

 

Unsere B-Juniorinnen stehen nach einer zähen 1. Hälfte mit 2-maligem Rückstand, aber insgesamt guten zweiten 40 Minuten aller 11 Spielerinnen und 3 weiteren Toren, verdient im Halbfinale des Rheinlandpokals.

Nachdem aus der Seenlandschaft in Spessart noch rechtzeitig ein gut zu bespielender Hartplatz geworden ist, konnte das Viertelfinale glücklicherweise stattfinden. Die gesamte 1. Halbzeit war auf beiden Seiten von vielen Ungenauigkeiten und Unkonzentriertheiten geprägt. Die Heimsieben kam immer wieder mit langen Bällen und schnellen Kontern gefährlich vor das MSG-Gehäuse. Die Diezer Mädels hingegen versuchten es mit gepflegtem Aufbau- und Passspiel, scheiterten aber zu oft am finalen Zuspiel oder waren zu inkonsequent in der Chancenverwertung. Die zweimalige Führung der Gastgeberinnen, jeweils begünstigt durch Aussetzer in der Verteidigung, konnte jeweils zeitnah durch Mona Unterlöhner und Lisa Kilian egalisiert werden.

Die ruhige, prägnante und aufbauende Halbzeitanalyse sowie taktische Veränderungen, gepaart mit einer starken Leistung aller Spielerinnen, hatten dann erfreulicherweise eine deutlich bessere 2. Halbzeit zur Folge.

Defensiv ließen die Kombinierten fast nichts mehr zu, wobei sich Louisa Knoke gegen die stärkste Offensiv-Akteurin der Hausherrinnen die Bestnote verdiente, und offensiv agierte man sehenswerter, ideenreicher, zielstrebiger und erfolgreicher.

Lily Seyffer brachte ihr Team dann mit ihrem Treffer in der 60. Minute nach einer Ecke auf die Siegerstraße. Mona Unterlöhner belohnte die Diezer Druckphase mit ihrem Tor zum 4:2 (65.), ehe Celine Grontzki zum Endstand traf (75.).

Ein Kompliment an die Gegnerinnen für das gute Spiel und ein Dankeschön für die Gastfreundschaft (u.a. warmer Tee in der Halbzeitpause).

Trainerfazit:

Auch wenn das große Problem „Leistungsschwankungen“ leider weiterhin besteht, hat die gesamte Mannschaft aber heute große Moral in der 1. Hälfte bewiesen und endlich eine tolle Leistung in der 2. Hälfte gezeigt. Glückwunsch an das Team zum verdienten Halbfinaleinzug. Damit stehen unsere C- (4:1 Erfolg beim SV Hundsangen am 02.12.2018) und B-Mädels im Halbfinale.

Eingesetzte Spielerinnen:

Sophie Stockenhofen, Celine Grontzki, Sophia Ott, Lisa Groebler, Lily Seyffer, Lisa Kilian, Sherin Henning, Louisa Knoke, Selin Hangül, Laura Heck, Mona Unterlöhner.

Nächstes Spiel in der Bezirksliga:

09.12.2018, 11.00, JFV Oberwesterwald – MSG Altendiez

Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.