0

90 Tischtennis-Nachwuchsteams gehen in die neue Saison

 

Limburg-Weilburg. Für 90 Tischtennis-Nachwuchsteams geht es im September in die neue Saison, was gegenüber dem Vorjahr eine konstante Zahl bedeutet. Zehn Mannschaften werden sich überkreislich versuchen und dabei auf starke Konkurrenz treffen.

Bei den Jungen U18 geht der TTC Elz in der Besetzung Amin Wehbe, Aaron Stein, Rick Reiter und Cedric Montimurro in der Hessenliga an den Start und wollen ähnlich gut abschneiden wie in der vergangenen Saison. Die Gegner heißen FV Horas Fulda, TSG Sulzbach, Eintracht Baunatal, TuS Kriftel, TTV Offenbach, TTC Heppenheim, TTC Darmstadt, TV Bürstadt und TSF Heuchelheim. In der Verbandsliga Süd/West sind mit den TTF Oberzeuzheim und der Elzer Zweiten zwei heimische Vertreter dabei, die sich mit dem TTC Merkenbach, TTC RW Biebrich, VfR Wiesbaden, TV Eschersheim, TuS Kriftel II, TV Bad Schwalbach, Eintracht Frankfurt und dem TV Eschborn messen werden. Die Oberzeuzheimer Jan Burghardt, Til Lanio, Pepe Meteling und Nils Stahl haben dabei von ihren Ranglistenpunkten deutlich weniger aufzuweisen als die meisten Gegner. Doch das sollte Ansporn genug sein, mithalten zu können. Elz II hat mit David Ohs, Noel Montimurro, Luca Minor und Nico Klemz eine etwas bessere Ausgangsposition und bereits mehr Erfahrung vorzuweisen.

Oberzeuzheim ist auch in der U15 der Verbandsliga Süd/West am Start. Jan Burghardt, Pepe Meteling, Nils Stahl, Sophie Krießbach, Leon Huttarsch, Luca Schmitt, Nic Lanio, Tim Gerhardt, Talina Schuh und Annabell Schütz gehören zum Kader. Beim TuS Dehrn sind Alessandro Barbera, Till weißer, Onurhan Eroglu und Fabian Lakemeier aufgeboten. Die Gegner heißen TG Naurod, Darmstadt 98, TTC Königstein II, SG Oberbiel, TTC OE Bad Homburg, Neuenhainer TTV II, TV Bad Schwalbach und Eintracht Frankfurt.

Nachdem bei den Mädchen das erfolgreiche Oberzeuzheimer Team komplett in den Frauenbereich gewechselt ist, ist der TTC Staffel in die U18-Hessenliga aufgerückt. Mit Hanna Faßbender, Basima Posselt, Finja Morgenstern, Helen Stein sowie Ersatz Julia Klein, Lisa Armborst, Varshanaa Surendran, Lea Weber, Hanna Forestier, Milla Adela Göttlich und Lilly Armborst trifft man auf den TV Grebenau, TTC Merkenbach, TTC Elgershausen, TTC RW Biebrich, TTC Wißmar, TTG Vogelsberg, SG Sossenheim und TSF Heuchelheim.

Auf Bezirksebene starten in der U18-Bezirksliga die Teams des TTC Oberbrechen (Lisa Klement, Helen Büttner, Alena Käding, Emily Sprenger) der TTF Oberzeuzheim II (Justin Gisik, Tom Ebenig, Finn Scherer, Sophie Krießbach, Leon Huttarsch, Luca Schmitt) und des TTC Staffel (Hanna Faßbender, Sugevan Surendran, Basima Posselt, Aaron Wennrich, Sukeshan Surendran, Finja Morgenstern, Felix Hennen). Die Konkurrenten sind VfR Wiesbaden II, TuS Nordenstadt, TSV Bleidenstadt, TTC OE Bad Homburg und SGK Bad Homburg. Schließlich ist der TTC Bad Camberg mit Timon Hösch, Edda Schneider, Nils Lehmann, Pablo Schmidt-Galan, Richard Wiche, Andrei Doban, Christian Hofmann und Alexander Kriegel die einzige heimische Mannschaft in der U15-Bezirksoberliga, wo sie den TV Igstadt, Neuenhainer TTV III, SV Seulberg, VfR Wiesbaden, SG Dillenburg, TTC Lorchhausen, TV Bad Schwalbach II, TG Naurod II und SG Kelkheim zu Gegnern haben.

Die Zusammensetzungen der Nachwuchsteams auf Kreisebene:

U18-Kreisliga: TTC Elz III, SV RW Hadamar, TuS Haintchen, TTC Offheim, TuS Aumenau, TTC Bad Camberg, TuS Wirbelau, SV Odersbach, FC Laimbach, TV Kubach, TuS Obertiefenbach, Limburg 07.

U18-Kreisklasse: TTC Oberbrechen II, Limburg 07 (M18), TTC Hintermeilingen, TuS Löhnberg, TuS Ahausen, TSV Hofen-Eschenau, TTC Hausen, TuS Dietkirchen, TuS Neesbach, VfL Eschhofen, TG Camberg, TuS Weilmünster.

U15-Kreisliga: SV RW Hadamar, Limburg 07, TTC Oberbrechen, TTC Staffel, TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen, TV Münster, TuS Dehrn II, TTC Lindenholzhausen, TuS Aumenau, TuS Weilmünster.

U15-Kreisklasse Nord: SV Odersbach, TuS Ahausen, TG Camberg, TTC Hintermeilingen, TV Münster II, SG Lahr, TTC Offheim, SG Blessenbach.

U15-Kreisklasse Süd: TuS Neesbach, TTF Oberzeuzheim (M15), TTC Hausen (M15), TSV Heringen, TTC Lindenholzhausen II, TTC Werschau, TV Würges, TV Würges II, TTC Staffel (M15).

U13-Kreisliga: TTC Elz, TuS Ahausen, TSV Heringen, TuS Löhnberg, TTC Offheim, TSV Hirschhausen, TV Niederselters, TTC Hausen.

U13-Kreisklasse: TTC Offheim II, TuS Aumenau, TTC Hintermeilingen, TuS Linter, TuS Dietkirchen, TTC Dillhausen/Barig-Selbenhausen, TTC Bad Camberg, TTC Eisenbach, TTC Staffel, VfL Eschhofen.

U11-Kreisliga: TTF Oberzeuzheim, TTC Elz, TTC Hausen, TTC Hintermeilingen, TuS Ahausen, TSV Heringen, RSV Dauborn, TuS Weilmünster, TSV Hirschhausen, TV Runkel, TV Runkel II. uh

Kategorie: Tischtennis Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.