Philipp Raiser ist Autocross ILP-Meister

Philipp Raiser auf dem Weg zum ILP-Meister Foto: Jirasek

Philipp Raiser vom Autocross Team Dauborn verzichtete am Wochenende auf sein Heimrennen, denn eine große Herausforderung wartete in Cunewalde in der Matschenberg Offroad Arena auf ihn. Als erstes konnte er sich mit seinem VW Polo den Titel ILP-Meister (Interessengemeinschaft Lausitzpokal) sichern. Er siegte in dieser Saison in drei von fünf Rennen.

Außerdem gewann er dort auch das Autocross-Rennen vom DAV (Deutscher Autocross Verband e.V.) in der Klasse 3 Spezialtourenwagen. Dadurch führt er in der Meisterschaft und hat am 17.10.2021 die große Chance Deutscher Tourenwagen- und Spezialtourenwagen Meister zu werden. Das letzte Rennen ist 45 km nordöstlich von Frankfurt am Main beim MSC Gründautal.

 

 

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben