Teilnehmerrekord zum Nürburgring Racing Weekend

Das andauernde Regentief “Bernd” hat besonders der Region Nürburgring schweren Schaden zugefügt.
Viele Menschen haben Haus und Hof verloren und einige von Ihnen leider auch Angehörige und Freunde.
Unser Fahrerlager wird zur Zeit noch als abgeschlossener Sammelpunkt für Fahrzeuge der institutionellen Rettungsdienste genutzt.
Am kommenden Mittwoch, 21. Juli, erfahren wir von der Nürburgring GmbH ob uns das Fahrerlager für unsere Veranstaltung in 14 Tagen wieder komplett zur Verfügung steht.
Wir sind bestens aufgestellt.
Alle bis zur letzten Woche genannten NES Teams bekommen einen von 48 Boxenplätzen.
Wir haben eine unglaubliche Zahl von :
  • 47 genannten Rennwagen von
  • 31 verschiedenen internationalen Teams mit
  • 108 Rennfahrer aus
  • 10 verschiedenen Ländern (HU, AT, CH, IT, FR, BE, NL, DK, SW, DEU)
am Start des stärksten DMV NES 500 Laufes seit Gründung unserer Serie in 2017.
Auch die kleinste Klasse hat diesmal einige Nennungen und so gibt es für alle aktiven Meisterschaftsteilnehmer die Chance auf volle 12 Punkte.
“Unglaublich !”
Nicht das Regelwerk oder unsere “stets bemühte” Organisation,
sondern  I h r  a l l e  , die treuen Fahrer und Teams, –
Ihr seid der Hauptgrund für die nachhaltige Attraktivität unserer Rennserie.
 “Danke an Euch !”
Teamanmeldung für NES Teams bis 8 Personen pro Rennwagen bis 24. Juli eingehend.
Schnelltest (maximal 24 H alt) für alle Teilnehmer (auch Geimpfte oder Genesene) bei der ersten Einfahrt vorzeigen
Einfahrt Donnerstag ab 18:00 Uhr über das Welcomecenter – siehe Lageplan und Ablauf im Anhang
Technische Abnahme und Papierabnahme Donnerstag abend ab 18 – 22:00 Uhr (auf Antrag Freitag früh)

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben