Das DFB-Pokalspiel zwischen dem FCK und Gladbach findet am Montag 9. August statt

FCK-Trainer Marco Antwerpen trifft mit seinem Team am 9. August im DFB-Pokal auf Borussia Mönchengladbach (Foto Michael Sonnick)

Kaiserslautern. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die zeitgenauen Ansetzungen der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2021/22 bekanntgegeben. Das Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach schließt am Montag, 9. August 2021, um 20.45 Uhr die erste Runde vom DFB-Pokal ab. Das Pokalspiel im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg wird als Livespiel im ARD-Fernsehen am Montagabend, 9. August 2021, um 20.45 Uhr übertragen. Das Pokalspiel der zwei Traditionsmannschaften hat bundesweites Interesse hervorgerufen. Bei den Gladbachern spielt der ehemalige FCK-Torwart Tobias Sippel. Der 1. FC Kaiserslautern hat bisher zweimal den DFB-Pokal in den Jahren 1990 und 1996 gewonnen. Borussia Mönchengladbach konnte bisher dreimal 1960, 1973 und 1995 den DFB-Pokal gewinnen. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Hier alle Erstrundenpartien im Überblick:

Freitag, 6. August 2021 – 20.45 Uhr
Dynamo Dresden – SC Paderborn (Rudolf-Harbig-Stadion)
TSV 1860 München – SV Darmstadt 98 (Stadion an der Grünwalder Straße)
Bremer SV – FC Bayern München (wohninvest Weserstadion)

Samstag, 7. August 2021 – 15.30 Uhr
SV Sandhausen – RB Leipzig BWT-Stadion (Hartwaldstadion)
1. FC Lok Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (Bruno Plache Stadion)
VfL Osnabrück – SV Werder Bremen (Bremer Brücke)
SC Weiche Flensburg 08 – Holstein Kiel (Manfred-Werner Stadion)
Wuppertaler SV – VfL Bochum (Stadion am Zoo)
FC Eintracht Norderstedt – Hannover 96 (Edmund Plambeck Stadion)
Vertreter Berliner FV – VfB Stuttgart (noch offen)
SpVgg Bayreuth – Arminia Bielefeld (Hans-Walter-Wild-Stadion Bayreuth)
Greifswalder FC – FC Augsburg (Volksstadion Greifswald)

Samstag, 7. August 2021 – 18.30 Uhr
SV Babelsberg – SpVgg Greuther Fürth (Karl-Liebknecht-Stadion)
SSV Ulm 1846 Fußball – 1. FC Nürnberg (Donaustadion)
1. FC Magdeburg – FC St. Pauli (MDCC-Arena)

Samstag, 7. August 2021 – 20.45 Uhr
SV Wehen Wiesbaden – Borussia Dortmund (BRITA-Arena)

Sonntag, 8. August 2021 – 15.30 Uhr
FC Carl Zeiss Jena – 1.
FC Köln (Ernst-Abbe-Sportfeld)
VfL Oldenburg – Fortuna Düsseldorf (Marschweg Stadion)
SV Meppen – Hertha BSC (Hänsch-Arena-Meppen)
SV Waldhof Mannheim – Eintracht Frankfurt (Carl-Benz-Stadion)
Türkgücü München – 1. FC Union Berlin (Stadion an der Grünwalder Straße)
FC 08 Villingen – FC Schalke 04 (MS Technologie-Arena)
Preußen Münster – VfL Wolfsburg (Preußenstadion)
Rot-Weiß Koblenz – SSV Jahn Regensburg (Stadion Oberwerth)
SV Elversberg – 1. FSV Mainz 05 (URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde)

Sonntag, 8. August 2021 – 18.30 Uhr
F.C. Hansa Rostock – 1.
FC Heidenheim (Ostseestadion)
FC Würzburger Kickers – SC Freiburg (FLYERALARM Arena)
Eintracht Braunschweig – Hamburger SV (EINTRACHT-STADION)

Montag, 9. August 2021 – 18.30 Uhr
FC Viktoria Köln – TSG Hoffenheim (Sportpark Höhenberg)
FC Ingolstadt – FC Erzgebirge Aue (Audi-Sportpark)
Sportfreunde Lotte – Karlsruher SC (FRIMO Stadion / Stadion am Lotter Kreuz)

Montag, 9. August 2021 – 20.45 Uhr
1. FC Kaiserslautern – Borussia Mönchengladbach (Fritz-Walter-Stadion) – das Spiel wird live im ARD-Fernsehen übertragen

Text FCK und Michael Sonnick

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben