Der 1. FC Kaiserslautern hat Stürmer Daniel Hanslik verpflichtet

Torwart Avdo Spahic ist die Nummer 1 beim 1. FC Kaiserslautern (Foto Michael Sonnick)

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat sich mit dem 24-jährigen Daniel Hanslik vom Zweitligisten Holstein Kiel verstärkt. Der 1,85 Meter große Stürmer, der am 6. Oktober 1996 in Bad Hersfeld geboren wurde, ging bereits in der vergangenen Saison leihweise für die Roten Teufel auf Torejagd.

Daniel Hanslik wechselte 2017 aus seiner hessischen Heimat zum VfL Wolfsburg, wo er in der Regionalligamannschaft mit zahlreichen Treffern auf sich Aufmerksam machte. Es folgte dann der Wechsel zu Zweitligist Holstein Kiel und eine halbjährige Leihe zu Hansa Rostock. Nach seiner einjährigen Leihe an den Betzenberg in der vergangenen Saison ist Daniel Hanslik nun fester Bestandteil des Kaders von FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen, unter dessen Leitung er sechs seiner insgesamt sieben Tore für den FCK in der abgelaufenen Spielzeit erzielte. Besonders seine zwei Treffer beim 2:1-Derbysieg gegen den 1. FC Saarbrücken dürften den FCK-Fans dabei in positiver Erinnerung geblieben sein.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Rahmenspielplan für die Drittliga-Saison 2021/22 veröffentlicht. Der 1. FC Kaiserslautern startet gegen den Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig in die neue Spielzeit.

Die Roten Teufel starten und beenden die nächste Saison im Fritz-Walter-Stadion: Den ersten und letzten Spieltag bestreitet der 1. FC Kaiserslautern jeweils auf dem Betzenberg. Auf den Auftakt gegen Eintracht Braunschweig folgt direkt eines der weitesten Auswärtsspiele der Saison: Am Wochenende vom 30. Juli bis 2. August 2021 geht es für die Elf von FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen ins Emsland zum SV Meppen, der aufgrund der fehlenden Lizenz für den KFC Uerdingen in der Liga geblieben ist. Am dritten Spieltag steht dann bereits das erste Duell gegen einen Drittliganeuling an: Am Wochenende vom 13. bis 16. August 2021 geht es für die Roten Teufel zum FC Viktoria Berlin.

Bis zu den Derby müssen sich die Betze-Fans ein wenig gedulden: Das Hinspiel gegen Waldhof Mannheim findet am Wochenende vom 10. bis 13. September 2021 im Fritz-Walter-Stadion statt, gegen den 1. FC Saarbrücken geht es für den FCK in der Hinrunde am Wochenende vom 5. bis 8. November 2021 in den Ludwigspark.

Der FCK beendet die Hinrunde am Wochenende vom 10. bis 13. Dezember 2021 bei Türkgücü München. Im letzten Spiel vor der Winterpause geht es noch einmal auswärts zu Eintracht Braunschweig (17. bis 20. Dezember 2021). Ins neue Jahr startet der Betze am Wochenende vom 14. bis 17. Januar 2022 mit einem Heimspiel gegen den SV Meppen.

Zum letzten Auswärtsspiel der Saison geht es bereits wie im Vorjahr zu Viktoria Köln. Den letzten Spieltag am Samstag, 14. Mai 2022, bestreiten die Mannen von Marco Antwerpen im heimischen Fritz-Walter-Stadion gegen Türkgücü München.

Der 1. FC Kaiserslautern hat auch den Dauerkartenvorverkauf für die neue Saison 2021/22 gestartet. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text : 1. FC Kaiserslautern und Michael Sonnick

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben