– ANZEIGE – Lotto ist neuer Ärmelsponsor beim 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern. Es ist eine der längsten Partnerschaften im deutschen Fußball. LOTTO Rheinland-Pfalz und der 1. FC Kaiserslautern – bereits seit Jahrzehnten sind das staatliche Lotterieunternehmen und der pfälzische Traditionsverein untrennbar miteinander verbunden.

Und der FCK kann auch in der kommenden Saison auf einen seiner verlässlichsten Partner bauen, denn LOTTO Rheinland-Pfalz und der FCK verlängern ihre bestehende Partnerschaft.

Neben TV-relevanten Werbeflächen, dem Naming Right der LOTTO Osttribüne und dem beliebten Tippspiel auf den digitalen Kanälen des FCK umfasst das Leistungspaket der Exklusiv-Partnerschaft künftig auch die Logopräsenz auf den Ärmeln der Trikots der Roten Teufel in allen Wettbewerben. Möglich macht dies ein Verzicht von FCK-Hauptsponsor Allgäuer Latschenkiefer auf die Darstellung auf dem Trikotärmel in den Ligaspielen.

“Wir freuen uns sehr über das uns erneut entgegengebrachte Vertrauen von LOTTO Rheinland-Pfalz. Ein solch treuer Partner, der sich über Jahrzehnte engagiert, ist für jeden Verein ein absoluter Glücksfall. Auf diese Partnerschaft, die seit Jahren intensiv gelebt wird, können alle Beteiligten stolz sein”, freut sich FCK-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt über die Verlängerung der Zusammenarbeit.

Foto Michael Sonnick

Auch der Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz, Jürgen Häfner, freut sich über die Verlängerung der Partnerschaft: “Lotto Rheinland-Pfalz und 1. FC Kaiserslautern – die Zusammenarbeit geht schon auf die Zeit der Helden von Bern von 1954 zurück. Enge Freundschaften unter anderem zu den Walter-Brüdern und bis heute zu Horst Eckel, der zusammen mit Hans-Peter Briegel immer noch unsere Benefiz-Promimannschaft LottoElf betreut, machten den Anfang. Die Partnerschaft ist so alt wie das 1948 gegründete Unternehmen, durch alle Höhen und Tiefen ist Lotto Rheinland-Pfalz mit dem Verein gegangen und wird das auch weiterhin tun. Die große Werbewirkung des FCK ist für das Image unseres Unternehmens ungebrochen und sehr wichtig für seine öffentliche Wahrnehmung.”

Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text 1. FC Kaiserslautern

 

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben