Das 24-Stunden Rennen vom Nürburgring wird live auf NITRO ab 15.30 Uhr übertragen

Das ROWE-BMW Team hat im Vorjahr gewonnen und ist im Training die Bestzeit gefahren (Foto Michael Sonnick)
NÜRBURGRING. Beim ADAC TOTAL 24h-Rennen (5. – 6. Juni) auf dem Nürburgring hat sich das ROWE-Team mit dem Briten Nick Yelloly auf einem BMW M6 GT3 in 10:01,619 Min. die Bestzeit auf der legendären Nordschleife geholt. Die zweitschnellste Zeit fuhr Axcil Jefferies aus Simbabwe im Lamborghini Huracán GT3 von Konrad-Motorsport in einer Zeit von 10:03,927 Min. Als Dritter geht Manuel Metzger aus Rickenbach-Hütten im Schwarzwald auf einem Mercedes-AMG GT3 vom HRT-Team in 10:05,992 Min. ins Rennen. Bei der 49. Ausgabe vom 24-Stunden-Rennen haben ca. 30 Autos Siegchancen, im Vorjahr hat das ROWE-Team gewonnen. Das 24h Rennen auf dem Nürburgring startet am Samstag um 15.30 Uhr und wird live ab 14.45 Uhr auf dem Sender NITRO im Fernsehen und auch im Live-Stream auf Youtube übertragen. Auch beim Rennen soll es regnen, was für zusätzliche Spannung auf dem 25,378 km Eifelkurs sorgen wird. Zum sechsten Mal wird NITRO über das Rennen in einer mehr als 25 Stunden langen Livesendung vom Nürburgring berichten. Weitere Informationen und Infos rund um das 24h-Rennen gibt es unter www.24h-rennen.de auf der offiziellen Homepage.
  • Text Michael Sonnick

.

 

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben