YOUNGTIMER TROPHY

HEINZ SCHMERSAL UND MIKE STURSBERG SIEGEN ERNEUT.

Heinz Schmersal und Mike Stursberg (Ford Escort RS 1800) feiern nach ihrem Sieg in Hockenheim einen Start-Ziel-Sieg im Rahmen der Weekend Heroes. Hinter ihnen entbrannte ein spannender Kampf unter den Opel Kadett Piloten, den Michael Nolte für sich entscheiden konnte. Jonas und Adrian Remmele querten als Dritte vor Armin Frank die Ziellinie.

 

 

 

SIEG FÜR BUSCH-ZWILLINGE!

Auch im zweiten Lauf waren die Polesetter erfolgreich. Marc und Dennis Busch siegten im Porsche 911 RSR vor ihren Markenkollegen Ingo Pütz und Daniel Schrey. Die Top-5 werden komplettiert durch das Vater-Sohn-Duo Edgar und Nick Salewsky sowieso Michael Hess/Otto Rensing.

 

DREIFACHFÜHRUNG NACH ZWEI WOCHENENDEN!

Gleich drei Fahrer belegen aktuell den ersten Rang in der YOUNGTIMER TROPHY nach zwei Saisonrennen.
Sowohl der amtierende Meister Michael Nolte (Opel Kadett C) als auch das BMW-Team Rainer Schilling und Peter Jacobi können 20,55 Punkte für sich verbuchen. Auf dem zweiten Platz rangiert Christian Jacobsen (BMW 2002) vor Stephan Reuter (BMW E36 325i).

Alle aktuellen Wertungsstände findet ihr hier!

 

                                                                                                                – von Stefan Eckhardt
VOLLES HAUS BEIM SAISONHIGHLIGHT!

Über 150 Youngtimer sind in der kommenden Woche im Rahmen der ADAC 24h Classic unterwegs.

Die Starterliste findet ihr hier!

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben