Mitmachaktion beim Online-Familienduell “Klein gegen Groß” am heutigen Mittwoch – 19. Mai

Nach dem Rekord im Dezember mit 332 Haushalten jubelte das ganze Team (Foto Michael Sonnick)

Limburgerhof. Viele Kinder fiebern dem Online-Familienduell „Klein gegen Groß“ am Mittwoch, 19. Mai von 18.30 bis 19.30 Uhr mit. Die Online-Teilnahme der virtuellen Fitness-Veranstaltung ist kostenlos und mitmachen kann jede Familie mit Kind bzw. Kindern oder Erwachsener mit Kind (ern). Die Organisatoren mit Sportpädagogin Annette Egartner vom Tennisclub Limburgerhof, Anna Pec-Schmitt (VTV Mundenheim) und Bea Schmidt von der Tura Otterstadt hoffen, dass zum Abschluss nochmals viele Kinder zusammen mit ihren Eltern mitmachen. Im Dezember 2020 hatten fast 400 Kinder/Erwachsene beim Rekordversuch teilgenommen. Für die technische Unterstützung sorgt Christian Wiederanders vom Tatsu-Ryu-Bushido-Verein in Limburgerhof. Zu gewinnen gibt es viel Spaß, Abwechslung, Bewegung, Fitness und wieder viele Lachtränen.

Mitmachen kann jeder der einen PC hat, es ist für Kinder von drei bis zwölf Jahre geeignet. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird live mit Video und Audio durchgeführt, als wäre man vor Ort dabei.
Die Registrierung ist kostenlos und geht ganz einfach bei der Online-Plattform von der Firma Zoom Video Communications, die führend bei Videokonferenzen ist. Nach der Registrierung bekommt man eine Bestätigung mit einem Link, dann die Zoom-App herunterladen und kann dann gleich mitmachen. Alle wichtigen Informationen zur Anmeldung, Registrierung, usw. gibt es auf der Internetseite unter www.fit-mit-spass.online.
Wer sich über die Aktion bzw. die Vereine informieren möchte, kann dies unter www.fit-mit-spass.online tun, über den Tennisclub Limburgerhof unter www.tc-limburgerhof.de und über den Tatsu-Ryu-Bushido-Verein unter www.tatsu-ryu-bushido.com. Über die Internetseite www.land-in-bewegung.rlp.de gibt es mehr Informationen über weitere Aktionen von der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Zwölf teilnehmende Gemeinden vom Rhein-Pfalz-Kreis haben die „Sommerfit“-Aktionen in den letzten sechs Wochen mit zusammen 2.520 Minuten für mehr körperliche Fitness unterstützt. Alle Kinder können sich dann nach dem Familienduell Urkunden auf der Internetseite vom Tennisclub Limburgerhof unter www.tc-limburgerhof.de herunterladen.

Text Michael Sonnick

 

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben