Das Kellerduell vom FCK gegen Uerdingen wird am 8. Mai live im SWR-Fernsehen übertragen

Kaiserslautern. Das vorletzte Heimspiel in der 3. Liga vom 1. FC Kaiserslautern und dem KFC Uerdingen 05 wird am Samstag, 8. Mai 2021 live ab 14 Uhr, im SWR-Fernsehen übertragen. Zusätzlich ist das Kellerduell auch via Stream auf SWR.de/sport und auf dem SWR Sport YouTube-Kanal zu sehen. Der FCK feierte im Hinspiel in der Vorrunde einen 2:0-Auswärtssieg gegen Uerdingen. Nach dem 35. Spieltag liegt Uerdingen mit 37 Punkten auf einem direkten Abstiegsplatz (17. Rang). Das DFB-Bundesgericht hat auch den Abzug von drei Punkten wegen der Insolvenz bestätigt, Uerdingen hatten gegen das Urteil mit dem Punktabzug Einspruch eingelegt. Im Insolvenzverfahren beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen haben die Gläubiger dem Sanierungsplan zugestimmt.

Der 1. FC Kaiserslautern ist mit 38 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, hat aber nur einen Zähler Vorsprung auf Uerdingen. Uerdingen hatte am Mittwoch im Heimspiel gegen Viktoria Köln beim 1:1-Unentschieden einen Punkt geholt. Der FCK hatte am Dienstag bei Aufstiegskandidat 1860 München eine 3:0-Auswärtsniederlage kassiert. Mit einem fünften Heimerfolg sowie achten Saisonsieg könnte der 1. FC Kaiserslautern einen großen Schritt zum Klassenerhalt schaffen. Die letzten zwei Spiele bestreitet der FCK danach auswärts bei Viktoria Köln und dann zu Hause gegen den SC Verl. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text Michael Sonnick

 

.

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben