Das Handball-Schlagerspiel Flensburg gegen Kiel wird am Samstag live in der ARD übertragen

Flensburg. Jetzt am Samstag (27.3) kommt es in der Handball-Bundesliga (HBL) zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten SG Flensburg-Handewitt und dem amtierenden Meister sowie Tabellenführer THW Kiel. Das Schlagerspiel wird live im Fernsehen in der ARD um 18.05 Uhr übertragen. Der Rekordmeister THW Kiel hattedas Hinspiel überlegen mit 29:21 Toren (Halbzeit 12:10) gewonnen. Die Kieler feierten am Mittwoch gegen den SC DHfK Leipzig einen souveränen 31:21-Heimsieg und haben dadurch die Tabellenführung nach 18 Spielen mit 33:3 Punkten vor Flensburg mit 32:4 Zählern übernommen. Beide Mannschaften haben in dieser Saison erst ein Spiel verloren. Wegen Coronafällen mit Quarantäne haben beide Teams bisher weniger Spiele in der HBL bestritten. Die Flensburger müssen im Nordderby gegen Kiel wahrscheinlich auf zwei dänische Spieler verzichten, nach einem Corona-Ausbruch im dänischen Nationalteam. Zusätzlich muss Flensburg-Trainer Maik Machulla auf vier weitere Spieler mit einer Verletzung verzichten. Die Flensburger waren in der Saison 2017/18 und 2018/19 Deutscher Meister, im Vorjahr holte sich nach dem Abbruch wegen der Corona-Pandemie der THW Kiel den Titel zurück. In dieser Saison möchte die HBL und die Vereine alle 38 Spieltage durchziehen.

  • Text Michael Sonnick

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben