Das FCK-Spiel in Rostock wird am 6. März live im SWR-Fernsehen übertragen

Kaiserslautern. Das Auswärtsspiel vom 1. FC Kaiserslautern bei Hansa Rostock wird am Samstag, 6. März 2021, live ab 14 Uhr im SWR-Fernsehen übertragen. Hansa Rostock liegt mit 45 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz und gehört zu den Aufstiegskandidaten für die 2. Bundesliga. Die Lauterer sind mit 26 Zählern auf dem 16. Tabellenrang und nur noch einen Platz sowie zwei Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Das FCK-Team mit Trainer Marco Antwerpen hat mit nur vier Siegen die wenigsten Erfolge aller Mannschaften in der bisherigen 3. Liga-Saison. Auf der Pressekonferenz hat Trainer Marco Antwerpen mitgeteilt, dass der FCK-Stürmer Marvin Pourié nicht im Kader für das Auswärtsspiel in Rostock dabei ist. Der 30-jährige Torjäger, der bisher acht Treffer erzielte, fehlte bereits beim Heimspiel gegen den SV Meppen, das 2:2-Unentschieden endete.

Am 3. März 2021 wurde der ehemalige FCK-Spieler Thomas Hengen als Sport-Geschäftsführer beim 1. FC Kaiserslautern in einer kleinen Medienrunde offiziell vorgestellt. Die Verpflichtung des ehemaligen FCK-Kapitäns stand schon etwas länger fest, bereits am 9. Februar 2021 vermeldete der 1. FC Kaiserslautern die neue Personalie. Mit Respekt auf die virtuelle Mitgliederversammlung Ende Februar und den damit verbundenen Wahlen des Aufsichtsrats wurde die vertragliche Vereinbarung mit beidseitig aufschiebender Wirkung getroffen. Mit Ablauf der Mitgliederversammlung ist diese Frist erloschen, so dass Thomas Hengen am 1. März 2021 sein neues Amt antreten konnte. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text Michael Sonnick und 1. FC Kaiserslautern

 

.

 

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben