Das FCK-Heimspiel gegen Meppen wird am 27. Februar live im SWR-Fernsehen übertragen

Kaiserslautern. Das Heimspiel in der 3. Fußball-Liga vom 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Meppen wird am Samstag, 27. Februar 2021, live ab 14 Uhr im SWR-Fernsehen übertragen. Zusätzlich ist die Partie vom 26. Spieltag auch via Stream auf SWR.de/sport und im SWR Sport YouTube-Kanal zu sehen. Das Hinspiel in der 3. Liga am 7. Spieltag hatte der SV Meppen mit einem Tor kurz vor Spielende mit 3:2 gegen Kaiserslautern knapp gewonnen.

Der FCK hat von den letzten zwölf Heimspielen auf dem Betzenberg nur einmal gewonnen und hofft auf den zweiten Heimsieg. Der bisher einzige Heimsieg (1:0) war vor vier Monaten am 25. November gegen den VfB Lübeck mit einem Jokertor von Marlon Ritter in der 88. Minute. Die Lauterer liegen mit 25 Punkten auf dem 15. Tabellenrang. Der SV Meppen ist mit 29 Zählern Zwölfter, hat allerdings drei Spiele weniger als das FCK-Team mit Trainer Marco Antwerpen.

Auch das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Dynamo Dresden und dem Zweiten FC Ingolstadt 04 wird am Samstag um 14 Uhr live in BR-Fernsehen und auf MDR übertragen. Dresden führt mit 47 Punkten die 3. Liga vor Ingolstadt mit 44 Zählern an.

Der 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden Wochen auf Carlo Sickinger verzichten. Der 23-jährige Mittelfeldspieler musste bei der 0:1-Auswärtsniederlage beim FC Ingolstadt 04 bereits nach 18 Minuteneinen wegen einem Muskelbündelriss im Oberschenkel ausgewechselt werden. Bei Untersuchungen nach dem Spiel wurde festgestellt, dass dies nach einem heftigen Schlag auf den Oberschenkel durch die äußere Krafteinwirkung erfolgte. Damit steht Carlo Sickinger mit der Rückennummer 25 dem FCK-Cheftrainer Marco Antwerpen in den kommenden Wochen leider nicht zur Verfügung. Auch Abwehrspieler André Hainault verletzte sich im Training, der 34-jährige Kanadier zog sich einen Teilriss der Achillessehne zu und wurde bereits erfolgreich operiert. Vor dem Heimspiel gegen Meppen findet am Freitag (26. Februar) die erste digitale Jahreshauptversammlung vom 1. FC Kaiserslautern statt. Weitere Informationen über den 1. FC Kaiserslautern gibt es unter www.FCK.de.

Text Michael Sonnick

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben