Die Hoffenheimer spielen in der Europa-League 3:3-Unentscheiden

Hoffenheim. Das Hinspiel in der Fußball-Europa League zwischen der norwegischen Mannschaft von Molde FK und der TSG 1899 Hoffenheim endete im Stadion vom FC Villarreal in Spanien 3:3-Unentschieden. Die Hoffenheimer gingen durch zwei Tore von Munas Dabbur in der 8. und 28. Minute mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer von Molde erhöhte Christoph Baumgartner (45.+3) zur 3:1-Halbzeitführung für die Kraichgauer. Nach der Pause hatten die Hoffenheimer noch Chancen, bei der größten scheiterte Dabbur mit einem Elfer am Torwart von Molde. Die Norweger glichen dann noch zum 3:3-Endstand aus. Weitere Informationen über die TSG 1899 Hoffenheim gibt es unter www.tsg-hoffenheim.de.

Text Michael Sonnick

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben