MATTEO NANNINI VERSTÄRKT HWA RACELAB IN FIA FORMEL 3

Der erste Fahrer des Nachwuchsteams von HWA RACELAB in der FIA Formel 3 für 2021 steht fest. Matteo Nannini (Italien) wird für das Team aus Affalterbach hinter dem Steuer sitzen. Der 17-Jährige hat schon ein Jahr lang Erfahrung in der Formel 3 gesammelt. Für HWA RACELAB bestritt er zuletzt bereits die Post-Season Tests der FIA Formel 2 Meisterschaft. 
  • Matteo Nannini in FIA Formel 3 für HWA RACELAB im Einsatz
  • Matteo Nannini: „Ich werde alles geben, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen.“
  • Thomas Strick: „Bei den Testtagen in Bahrain hat Matteo große Lernbereitschaft bewiesen.“
Affalterbach, 18. Dezember 2020 –  Matteo Nannini ist mit dem früheren Formel 1-GP-Sieger Alessandro Nannini verwandt. Einen familiären Bezug zur HWA AG gibt es ebenfalls bereits: Onkel Alessandro fuhr 1997 in der FIA GT Weltmeisterschaft für das Team.
Matteo stellte sein Talent mit dem Gewinn mehrerer italienischer Kart-Meisterschaften bereits früh unter Beweis. Auch im Formelsport machte er schnell auf sich aufmerksam, unter anderem durch einen Sieg bei seinem ersten Rennen mit dem neuen Fahrzeug. Als 15-Jähriger fuhr er bei seinem Debüt in der arabischen Formula 4 UAE Championship 2019 zum Sieg und sicherte sich nach sechs weiteren Siegen den Titel in der Serie. Zu Beginn des Jahres wechselte er in die FIA Formel 3 Meisterschaft, wo er für Jenzer Motorsport als bestes Saisonresultat einen dritten Platz in Barcelona feiern konnte.
Bei den Post-Season Tests der FIA Formula 2 von 08.-10. Dezember in Sakhir (Bahrain) absolvierte Matteo seine ersten Fahrten in einem Fahrzeug von HWA RACELAB. Sein Debüt beendete er in der letzten Session der dreitägigen Testfahrten in den Top 10.
Die FIA Formel 3 Meisterschaft 2021 trägt ihre ersten Rennen vom 7. bis 9. Mai in Barcelona aus.

Matteo Nannini (17, Italien)

„Ich freue mich sehr, Teil des Formel 1-Talentförderprogramms von HWA RACELAB im Jahr 2021 zu sein. Ich bin mir sicher, dass wir gut zusammenarbeiten werden. Ich werde alles geben, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Mit meinem ersten Jahr in der Formel 3 bin ich sehr zufrieden. Ich habe viel Arbeit investiert und konnte mich von Rennen zu Rennen steigern. Auf dieser Erfahrung will ich in der kommenden Saison in der Formel 3 aufbauen. Ich möchte mich bei allen bedanken, die an mich glauben und mich unterstützen, vor allem bei Infinity Sports Management für ihre Unterstützung. Ich werde sie nicht enttäuschen.“
Thomas Strick (Teamchef HWA RACELAB)
„Wir freuen uns, dass wir mit Matteo erneut ein großes Motorsport-Talent in unseren Reihen haben. Matteo passt perfekt in unser Konzept einer Formel 1-Talentfabrik. Bereits bei den ersten Testtagen in Bahrain hat er eine große Lernbereitschaft bewiesen. Wenn er so weitermacht, werden wir viel Freude mit ihm haben.“
Über Matteo Nannini:
Geboren: 10. Juli 2003 in Faenza (Italien)
Laufbahn 2016 Kart-Meister ROK Cup Italy (Klasse Junior ROK 125)
2016 Kart-Meister Trofeo dei Campioni (Klasse Junior ROK 125)
2019 Meister Formula 4 UAE Championship
2020 FIA Formel 3: 3. Platz Barcelona
Über HWA AG
Die HWA AG ist ein eigenständiger 360°-Engineering-Experte in den Bereichen Automobilrennsport und Hochleistungsfahrzeuge. Das 1998 von Hans Werner Aufrecht gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Affalterbach (Deutschland) und beschäftigt heute rund 300 hochqualifizierte Mitarbeiter. Alle Produkt- und Dienstleistungsangebote der HWA AG stehen unter dem Motto ENGINEERING SPEED: Anspruch des Unternehmens ist es, die jeweils besten und hochwertigsten Lösungen zu entwickeln, um seine Partner und Kunden noch schneller an ihre Ziele zu bringen. Das Leistungsportfolio reicht von der Konstruktion sämtlicher Fahrzeugkomponenten bis hin zur Fertigung von Gesamtfahrzeugen in Verbindung mit den entsprechenden Logistik-, Aftersales- und Support-Dienstleistungen.

Über HWA RACELAB

Das HWA RACELAB ist das Einsatzteam der HWA AG im Motorsport. Es vereint erfahrene Spezialisten für hochkarätiges Rennsport-Engineering und die dazugehörigen Dienstleistungen für einen erfolgreichen Einsatz im Motorsport. In der Saison 2018/19 war HWA RACELAB als neues Team in der Formel E aktiv und erweiterte damit die Rennstrecken-Expertise von HWA um ein zukunftsweisendes Betätigungsfeld. Zudem startet HWA RACELAB seit 2019 in der  FIA Formel-3-Meisterschaft und ab 2020 auch in der FIA Formel-2-Meisterschaft. Mit 11 Fahrertiteln und über 180 Siegen als Einsatzteam von Mercedes-AMG in der DTM gehört das Unternehmen zu den erfolgreichsten Playern im internationalen Motorsport. Darüber hinaus schöpft HWA RACELAB aus weiteren Kernkompetenzen des Unternehmens, etwa in der Entwicklung, Fertigung und Betreuung von GT-Fahrzeugen für den Kundensport oder dem Bau von Formel-3-Rennmotoren.
Folgen Sie uns:
Facebook: @HWAAGOFFICIAL
Instagram: @hwaag_official
Twitter: @hwaag_official
Website: www.hwaag.com

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben