Creventic 16 h Rennen auf dem Hockenheimring

 

Renault RS 01 Team Verschur beim Startart zum 16 h Rennen auf dem Hockenheimring Foto: Blatt

NKPP Racing von Bas Koeten gewinnt das 16h Rennen auf dem Hockenheimring. Dies war der erste Sieg für einen Porsche 911 Cup in der 24h Series und gleichzeitig das beste Ergebnis seit sieben Jahren. Bis weit über die Rennhälfte führte CP Racing bis ein Frontschaden das Team 45min zurück warf und später mit Kühlerprobleme nochmals 35min verlor und somit nichts mehr mit dem Ausgang des Rennens zutun hatte.

Start zum 16 h Rennen auf dem Hockenheimring Foto: Blatt

Der von der Pole gestartete Renault RS01 GT3 Team Verschur führte am Samstag das Rennen über vier Stunden das Rennen an, ehe man mit der Antriebswelle Probleme bekam und dies sich Sonntags wiederholte zog sich das Team aus dem Rennen zurück.

Sieger 16 h Rennen Porsche 911 Cup NKPP Racing Bas Koeten Racing Foto: Blatt

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben