Die Damen vom VfL Wolfsburg holen vierte Meisterschaft in Folge

Foto: Michael Sonnick

Wolfsburg. Die Fußball-Damen vom VfL Wolfsburg haben sich nach einem 2:0 Heimsieg gegen den SC Freiburg die vierte Meisterschaft in Folge sowie die sechste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte geholt. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch hat 19 von 20 Bundesligaspielen gewonnen und führen nach dem 20. Spieltag mit 58 Punkten die Tabelle mit acht Zählern uneinholbar vor dem FC Bayern München (50 Punkte) an. Die Bayern feierten einen überlegenen 4:0 Auswärtssieg beim 1. FC Köln. Dritter sind die Frauen von TSG 1899 Hoffenheim mit 46 Punkten, die zu Hause mit 3:0 gegen den MSV Duisburg gewannen. Die Duisburger liegen mit 13 Punkten auf einem Abstiegsplatz (11. Tabellenrang). Vor den letzten zwei Spielen haben die Damen von Bayer 04 Leverkusen und vom 1. FC Köln aber nur einen Punkt mehr als die Duisburger. Die Frauen von Bayer 04 Leverkusen holten beim Tabellenletzten FF USV Jena mit einem 0:0 Unentschieden nur einen Zähler.

Text Michael Sonnick

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben