Die Handballer der Eulen Ludwigshafen schaffen das Wunder 3.0 !

Kai Dippe jubelt mit Eulen-Trainer Ben Matschke und Frederic Stüber (von links) Foto: Michael Sonnick

Nach dem Abbruch der Meisterschaft in der ersten Handball-Bundesliga wegen der Corona-Pandemie spielen die Eulen Ludwigshafen auch in der nächsten Saison 2020/21 weiterhin in der 1. Handball-Bundesliga. Das Eulen-Team von Trainer Benjamin Matschke lag nach dem 27. Spieltag mit dem 17. Tabellenrang auf einem Abstiegsplatz.

Da es aber nach einem Abbruch der Meisterschaft keine Absteiger gibt, spielen die Eulen auch im vierten Jahr in Folge in der ersten Handball-Bundesliga. In der Saison 2020/21 gibt es dann 20 Mannschaften in der ersten Liga und am Saisonende steigen vier Teams in die zweite Liga ab.

Weitere Informationen über die Handballer der Eulen Ludwigshafen gibt es im Internet unter www.die-eulen.de .

  • Text und Fotos von Michael Sonnick
    Auch Johnny Scholz und Kai Dippe (rechts) jubeln

    Jerome Müller (links) freut sich mit Pascal Durak über den Klassenerhalt

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben