Opel-Sause 2020 in Oschersleben fällt aus

Lange wurde daran festgehalten, mit dem 25. Opel-Treffen dieses Jahr eine große Jubiläumsfeier in der Motorsport Arena Oschersleben auf die Beine zu stellen. Unter Beachtung der Beschlüsse der Bundesregierung sind die Organisatoren der Veranstaltung nun gezwungen, das Opel-Treffen in 2020 ausfallen zu lassen.

Geplant war das große Treffen für den 18. bis 21. Juni 2020. Aufgrund des Verbotes von Großveranstaltungen bis zum 31. August und der Ungewissheit bezüglich darauffolgender Einschränkungen konnte kein Ausweichtermin für 2020 ins Auge gefasst werden. „Stattdessen wollen wir im Sommer 2021 mit allen Opel-Fans in das große Jubiläumstreffen starten. Der exakte Termin dafür wird wie gewohnt im Herbst präsentiert.“ erklärt Veranstaltungskoordinatorin Alexandra Werner. Weiter fügt sie an „Bisher floss ein Jahr intensiver Planung in das Jubiläumsevent. Die Verschiebung lässt die Fans wie auch uns nicht kalt.“

Üblicherweise verwandeln zum weltgrößten Opel-Treffen mehrere 10.000 treue Fans der Marke mit dem Blitz das Gelände der nördlichsten Rennstrecke Deutschlands jährlich in eine Partylandschaft. Zahlreiche Wettbewerbe, wie Show&Shine, Soundcontest oder Burnout-Contest sind dabei ebenso obligatorisch wie Drift-Show, freies Fahren, Opel-Renntaxi und Alt-Opel-Treffen.

Alle bereits erworbenen Tickets behalten für das Jubiläumstreffen in 2021 ihre Gültigkeit, können auf Wunsch bis zum 30. Juni 2020 auch zurückgegeben werden. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.opelsleben.de/2020abgesagt. Stets aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen in der Motorsport Arena erhaltet ihr unter www.motorsportarena.com/corona.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben