Nachwuchstalent Julius Rörig beim internationalen Northern Talent Cup mit am Start

Foto: © PHOTO-BK.COM | BENNY KAETZMER

Nach seinen ersten Erfolgen im Motorradrennsport im vergangenen Jahr während des ADAC Junior Cup,
hat es der jüngste Fahrer der MCA Racing Familie – Julius Caesar Rörig / Startnummer #24 – mit seinen inzwischen  13 Jahren geschafft, sich für den international stattfindenden Northern Talent Cup zu qualifizieren

Der Northern Talent Cup, kurz NTC, richtet sich mit seinem <<Road to MotoGP>>-Programm an junge Fahrertalente im Alter von 12-17 Jahren im Straßenrennsport aus Nord- und Zentraleuropa, um deren Karriere in richtige Bahnen  zu lenken und sich den Traum einer Laufbahn als Motorradrennfahrer zu erfüllen.

Die 24 eingeschriebenen Fahrer (davon 5 Deutsche) gehen mit identischen KTM Motorrädern an den Start und werden  bei insgesamt 7 Events mit jeweils zwei Rennen ihr Können  unter Beweis stellen. Das Projekt wurde gemeinsam von  der Dorna mit KTM und dem ADAC entwickelt und auf die Beine gestellt.

Foto: © PHOTO-BK.COM | BENNY KAETZMER

Der offizielle Vorsaisontest wird im April in der Motorsportarena Oschersleben stattfinden und den Weg für die Motorsportsaison 2020 ebnen. Dort startet Julius Caesar Rörig, seines Zeichens Sohn des passionierten Rennfahrers und  Geschäftsführers der MCA Gruppe Stefan Schmidt, in sein erstes Rennen der Saison 2020. Die weiteren Stationen des NTC werden im Rahmen der WorldSBK wie auch zu IDM und Moto GP Terminen wie folgt stattfinden:

Text: Alexandra Tomasello / Fotos: MCA

Termine Northern Talent Cup 2020 unter:

https://www.northerntalentcup.com/

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben