Der fünffache Motorrad-Weltmeister Anton Mang feierte seinen 70. Geburtstag

nton „Toni“ Mang mit seinem Chefmechaniker Sepp Schlögl (links) (Foto von Michael Sonnick)

Der fünffache Motorrad-Weltmeister Anton „Toni“ Mang feierte am 29. September seinen 70. Geburtstag. Der Bayer aus Inning am Ammersee gewann 42 Motorrad-WM Läufe und ist der erfolgreichste Motorradrennfahrer auf Solomaschinen in Deutschland. Anton Mang feierte 1976 auf dem Nürburgring seinen ersten Grand Prix-Sieg auf einer Morbidelli in der 125 ccm Klasse. 1980 errang er auf Kawasaki den ersten WM-Titel in der 250 ccm Klasse und wurde beim Motorradfinale auf dem Nürburgring Vizeweltmeister im Kampf gegen Jon Ekerold im Rennen der 350 ccm Klasse. Ein Jahr später 1981 gelang ihm auf Kawasaki die Doppelweltmeisterschaft in den Klassen 250 und 350 ccm. 1982 wurde Toni Mang erneut auf Kawasaki Weltmeister in der 350 ccm Kategorie. Mit 38 Jahren gelang ihm 1987 sein fünfter WM-Titel auf der Werks-Honda in der Viertelliterkategorie. Vor zwei Jahren drehte Anton Mang bei der 40. Jubiläumsveranstaltung der „Hockenheim Classics“ auf dem Hockenheimring nochmals auf seiner Kawasaki seine Runden. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu Deinem Geburtstag lieber Toni.

Text und Foto: Michael Sonnick

 

.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben