NASCAR Whelen Euro Series – Hockenheim-Ring

Loris Hezemans Hendriks Motorsport NLD Ford Mustang Foto: Franz-Josef Blatt
Nascar Wheelen Euro Series Elite 1
Alon Day Caal Racing ITA Chevrolet SS Foto: Franz-Josef Blatt
Jac Villeneuve Go Fas Racing USA Chevrolet Camaro Foto: Franz-Josef Blat

Zum dritten Mal fand das American Fan Fest auf dem Hockenheim Ring statt.Sommerliche Temperaturen lockten  über 10.000 Fans an. Spannende Rennen kamen die Zuschauer geboten. Im Fahrerlager herrschte Nascar Feeling und jede Menge Merchandise Stände für Fans. Höhepunkte waren natürlich die Rennen der Nascar Whelen Euro Series der Klasse Elite1 und der Elite 2. Hart geführte Zweikämpfe und Lackaustausch waren an derTagesordnung. Als Tabellenführer der Elite 1 kam der Belgier Stienes Longin angereist. Mit zwei Siegen in der Elite 1setzte sich Loris Hezemans aus der Niederlande an die Gesamtspitze der Elite 1. Spannung bis zum Finale in Zolder herrscht in der Klasse Elite 2,wo Samstag der Schweizer Giorgio Maggi  das Rennen gewann. Sonntags siegte Lasse Soerensen aus Dänemark.S omit kommt es in Zolder beim Finale zum Showdowm zwischen den beiden. Auch Jac.Villeneuve war am Start der Klasse Elite 1 und belegte die Plätze 13 und 7.
Fans und Zuschauer können sich schon auf 2020 freuen, wenn die Nascar Whelen Euro Series wieder auf dem Hockenheim Ring zu Gast ist.

  • von  FRANZ-J. BLATT .  Mehr Bilder vom Rennen können Sie auf der facebook-site von sport 11 sehen. Alle Bilder von Franz-Josef Blatt.

Teile diesen Beitrag

Kommentar schreiben