0

2. Platz für gemischtes C-/B-Jun. Team in Frankreich

Die MSG Altendiez/Diez-Freiendiez folgte der Einladung des U.S. Forbach Football 1909 und nahm mit großem sportlichen Erfolg am internationalen „Turnier der Löwinnen“ (gespielt wurde ganz ungewohnt auf Kleinfeld mit der Stärke 1/7) im französischen Forbach teil.

Im 24 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld spielten unsere Mädels

2:1 gegen AS Montigny (Frankreich)

2:1 gegen JS Audun (Frankreich)

0:1 gegen AS Nancy Lorraine (Frankreich)

3:0 gegen US Farebersviller (Frankreich)

3:0 gegen FC Alisontia Steinsel (Luxemburg)

und qualifizierten sich somit als Gruppenzweiter der Gruppe C, hinter dem AS Nancy Lorraine für die Endrunde der besten Acht.

Im Viertelfinale bezwangen unsere MSG’lerinnen dann den Gruppensieger der Gruppe A, den FC Vendenheim (Frankreich) mit 2:1, und zogen somit ins Halbfinale ein.

Durch den Treffer von Mona Unterlöhner und eine starke defensive Leistung zog die Mannschaft dann mit einem knappen, aber verdienten Erfolg über Racing Luxembourg ins Endspiel ein.

Das insgesamt spannende Finale gegen den französischen Vertreter ES Thaon, in dem unsere Farben wesentlich mehr vom Spiel und die klareren Chancen hatten, endete torlos und musste im 7-Meterschießen entschieden werden. Hier bewiesen die Gegnerinnen die stärkeren Nerven und verwandelten ihre Schüsse vom Punkt, wohingegen 1 Schuss der MSG an die Latte klatschte.

Der kurzen Enttäuschung folgte aber ganz schnell die große Freude über dieses tolle sportliche Abschneiden.

Ein großes Kompliment an alle Spielerinnen für diesen Erfolg.

Ein großes Dankeschön an den Gastgeber und Veranstalter für das tolle Turnier und die Gastfreundschaft.

  • Sascha Baier

.

Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2019 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.