0

16. Elzer Eiszauber noch bis 16. Dezember

Bereits zum 16. Mal erfreut sich ganz Elz und Umgebung an seinem für diese Region einzigartigen Wintermärchen, dem „Elzer Eiszauber“. Rund 300 Quadratmeter ist sie groß, die Eisfläche auf dem Elzer Rathausplatz. Ab dem 1. Dezember kann dort wieder nach Herzenslust dem Eislaufvergnügen gefrönt werden.

Auch in diesem Jahr leuchtet der Eiszauber wieder unter freiem Himmelszelt als ganz besonderer Stern. „Sterne“ sind das Motto und ziehen sich wie ein Schweif über die gesamte Veranstaltung. Der Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz ist ebenfalls in ein glitzerndes Sternenkleid mit roten dicken Kugeln gehüllt. Die Dekoration für den großen Baum bereitet, wie jedes Jahr der Bürgerfonds im SWZ – Haus Elz vor, die dann die Elzer Feuerwehr mit dem Steiger anbringt.

Auch die Stände dazwischen bieten überwiegend weihnachtliches Sortiment oder schöne und besondere Geschenkideen für Weihnachten an. In den Hobbyhäuschen gibt es Handgemachtes, Kosmetik und Naturseifen, Schmuck, kleine Geschenkideen, Adventskränze, weihnachtliche Gestecke, Misteln, Handarbeiten und Liköre zu bestaunen und zu erwerben. 

Hier das Restpromm des Eiszaubers:

 

  •  
  • 13. Dezember: 2. After-Work-Party 19.00 bis 21.00 Uhr
  • 14. Dezember: Hüttenzauber 20.00 bis 22.00 Uhr
  • 15. Dezember:  Live-Band „Mooderlabbe“ ab 20.00 bis 24.00 Uhr

 

 

Am 15. Dezember geht es dann zum Abschlussevent mit der über die Grenzen von Elz hinaus bekannten und beliebten Liveband „Mooderlabbe“, bevor am Abend des 16. Dezembers das 16. Elzer Wintermärchen seinen Ausklang findet.

 

Für das leibliche Wohl der Eisbahngäste während der gesamten Eisbahnzeit sorgen die Betreiber der drei rustikalen Holzbuden auf dem Eisbahnpodest mit Rundumlauf. Diese laden den Besucher zum Verweilen unter freiem Himmel oder unter beheizten Schirmen ein und bieten unterschiedliche Speisen und Getränke zum Verzehr an. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein:

  

  1. Tamis Crêpes:

frische Crêpes süß und deftig, Bratwurst in allen Variationen, Glühwein weiß und rot, Eierpunsch, heißer Caipi, Kinderpunsch, Kakao, Kaffee, Tee und sonstige diverse Getränke.

  1. Guidos Hütte:

geräucherte Forellen, Gulaschsuppe, Mett- und Rindswurst, Spießbratenbrötchen, am Wochenende Kartoffelpuffer oder Pilzpfanne, selbstgemachter Glühwein, Kinderpunsch, heißer Apfelsaft, sonstige Getränke und diverse Süßigkeiten für Kinder.

  1. Hütte Avanti:

Döner und Pommes frites sowie diverse Getränke

Der 14-tägige Eisbahnbetrieb findet täglich statt. An den Wochentagen besteht am Vormittag die Möglichkeit zum Eislaufen für Schulklassen nach Voranmeldung. Die übrigen Eislaufzeiten sind öffentlich und für Jedermann. Kinder und Jugendliche, die noch unsicher auf den Kufen sind, können ihr Können nach Anmeldung in Schlittschuhkursen für Einsteiger vertiefen, die vom Eis- und Rollsportclub Diez e.V. angeboten werden.

Öffnungszeiten der Eisbahn:

Montag 9.00 – 12.00 (für Schulen) 14.30 – 17.00         17.30 – 20.30

Dienstag 9.00 – 12.00 (für Schulen) 14.30 – 17.00         17.30 – 20.30

Mittwoch 9.00 – 12.00 (für Schulen) 14.30 – 17.00         17.30 – 20.30

Donnerstag 9.00 – 12.00 (für Schulen) 14.30 – 17.30         18.00 – 21.00

Freitag 9.00 – 12.00 (für Schulen) 14.30 – 17.00         17.30 – 20.00    20.00 – 22.00

Samstag           13.30 – 16.00         16.30 – 19.00   19.30 – 22.00

Sonntag        11.00 – 13.30 (nur am 2.12.) 14.00 – 17.00           17.30 – 20.00

   

Eintrittspreise:  Kinder 2,00 €

Erwachsene 3,00 €

Schlittschuhverleih 3,00 €

Ein Großer Dank gilt schon jetzt den freiwilligen, ehrenamtlichen Helfern, darunter die „Elzer Senioren“, der Gewerbeverein, der Gemeindevorstand, Mitglieder der DRLG, des Verschönerungsvereins, des Sportvereins und der Elzer CDU und vielen weiteren Unterstützern, die bereits in all den vergangenen Jahren beteiligt waren und ohne die dieses im Verhältnis preiswerte Vergnügen nicht denkbar wäre.

Auch die Geld- und Sachspenden, teilweise in Form unentgeltlicher Arbeits- und Dienstleistungen vieler, vor allem Elzer Firmen, tragen großen Anteil am jährlichen Gelingen des Eiszaubers.

So hoffen wir auch in diesem Jahr wieder auf eine schöne 16. Eiszauberzeit bei trocken-kalten Temperaturen!

 

Grußwort des Gewerbevereins:

Liebe Elzerinnen und Elzer, liebe Gäste und Besucher,

es duftet nach frischen Waffeln, Bratwurst, Glühwein und Kakao, weihnachtlich geschmückte Stände bieten schöne Geschenke,  Weihnachtsdekoration, Wolliges und Gemütliches an, Schlittschuhe kratzen auf dem Eis … es ist Zeit für den Elzer Sternenmarkt!

Wie immer am ersten Adventswochenende lädt der Sternenmarkt dieses Jahr am 2. Dezember ab 11 Uhr mit seinen vielen schönen Ständen und Leckereien zum Bummeln über den Rathausplatz und durch die Lehrgasse ein! Freuen Sie sich auf das schöne weihnachtliche Ambiente mit unserem riesigen, festlich geschmückten Weihnachtsbaum und der großen Eisbahn!

Für Unterhaltung sorgen außerdem das fürstliche Puppentheater und das Theater am Bach mit ihren Vorführungen in der großen Krippe hinten auf dem Rathausplatz sowie die vom Gewerbeverein organisierten kostenlosen Kutschfahrten durch den Ort  – immer ein Erlebnis für Groß und Klein!

Leider dürfen Ihre Elzer Fachgeschäfte an diesem Sonntag nicht öffnen – ein Bummel entlang der weihnachtlichen Schaufenster lohnt sich aber allemal … vielleicht fällt Ihnen dabei das ein oder andere Weihnachtsgeschenk ins Auge!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen schönen, besinnlichen 1. Advent und freuen uns sehr über Ihren Besuch!

Herzlichst,

Ihre Beate Seibert-Simon
(1. Vorsitzende Gewerbeverein Elz)

 

Grußwort der Gemeinde

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste aus Nah und Fern!

Sternenmarkt mit Eislaufvergnügen

Auch in diesem Jahr begrüßen wir Sie zu unserem Sternenmarkt rund um den Elzer Eiszauber. Eingerahmt von den Versorgungshütten und den Hobbyhäuschen bildet die allseits beliebte Eisbahn auf dem Rathausplatz wieder den Marktmittelpunkt unter dem Motto „Stern“. Alles ist mit unzähligen Sternen geschmückt und erstrahlt so in festlichem Sternenglanz. Auch der große Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz hüllt sich in ein glitzerndes Sternenkleid.

Besuchen Sie unseren Sternenmarkt am Sonntag, 2. Dezember von 11.00 bis 18.00 Uhr auf dem Rathausplatz und in der Lehrgasse mit vielen Ständen und einigen Sternschnuppen: „lebendige Krippe“ Puppentheater Nikolaus Kutschfahrten Platzkonzert Bereits am Samstag, 1. Dezember öffnet die Eisbahn von 13.30 bis 22.00 Uhr ihre Tore

Eisbahneröffnungsfeier um 19.30 Uhr Kinderkarussell Weihnachtsausstellung Lassen Sie die stressigen Weihnachtsvorbereitungen doch einmal Schnuppe sein und nutzen Sie den Sternenmarkt zum Schlendern, Schauen, Genießen oder Eislaufen. Die vielen Essensstände laden zum Verweilen bei Glühwein und Weihnachtsleckereien ein. Ein Erlebnis für die ganze Familie, mit vielen besonderen Höhepunkten und Events während der gesamten Eiszauberzeit vom 1. bis 16. Dezember.

Ihnen allen, liebe Gäste, wünschen wir ein paar schöne Sternstunden in Elz und eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit. 

Elz, im November 2018

Horst Kaiser – Josef Neu

Bürgermeister – Vorsitzender Gemeindevertretung

 

 

Kategorie: Sonstiges Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.