0

TUS Dietkirchen II – SV Mengerskirchen 0:2 (0:2)

Bei hochsommerlichen Temperaturen von 33°C empfing der TUS den favorisierten SV Mengerskirchen zum ersten Spiel der Kreisoberliga Limburg-Weilburg. Dietkirchen begann läuferisch stark. In der 12. Spielminute wurde Kaubruegge im Strafraum unglücklich zu Fall gebracht und den fälligen Strafstoß verwandelte Dos Santos Silva zur bis dahin glücklichen Führung. Die junge Elf vom Reckenforst versucht weiter durch Laufarbeit und Kampf den Ausgleich zu erzielen, doch der SV vereitelte alle Bemühungen der Reckenforstler. Mengerskirchen besann sich auf Konterspiel und so leitete Maurizio Dao Santos Silva in der 30. Spielminute einen weiteren Konter ein, den Busch zum 0:2 vollendete.

  • Mehr Bilder vom Spiel könnt ihr auf der facebooksite von sport11 sehen!

In der zweiten Hälfte versuchte Dietkirchen weiter schnell nach vorne zu spielen, doch meist scheiterte man an den Abwehrreigen des SV. In der 51. Hatte Dietkirchen noch einen Lattentreffer von Marc Berkessel zu verzeichnen und 2 Spielminuten später verpasste Christoph Kraftschick das leere Tor, doch für mehr hat es an diesem ersten Spieltag nicht reichen sollen. Der SV entführt die ersten drei Punkte nicht unverdient durch seine reifere Spielanlage. Mit den jungen wilden vom Reckenforst wird man allerdings noch viel Spaß haben, denn sie verkauften sich teuer und gaben sich zu keinem Zeitpunkt auf.

TUS Dietkirchen II: Gotthard, Gryzlo, Stutzer (Kremer), Kiritschuk, Vincente-Breser, Gross, Misia, Kraftschik, Thaler, Cakal (Heep), Berkessel

SV Mengerskirchen: Ertogrul, Zenbil, Schaetzle, Meyer, Dos Santos, Fröhlich, Kaubruegge, Pinto (A.Henkes), Busch (Teager), Hoelzer (M.Henkes), Wagner

Schiedsrichter: Marius Burkardt (Elbtal)

Tore: 0:1 Maurizio Dos Santos Silva (12.), 0:2 Rafael Busch (30.)

Zuschauer: 100

  • von Mario Heep
Kategorie: Fussball Tags: 

Artikel weitersagen

Verwandte Artikel

Antworten

Kommentar senden
© 2018 sport11. Alle Rechte vorbehalten.
erstellt von MEDIENPANORAMA.